Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

testh

Wirtschaft für morgen

Sportbrillen aus nachwachsenden Rohstoffen

Christoph Fink, NAKED Optics

Wir als NAKED Optics haben uns als Ziel gesetzt bis 2025 alle unsere Brillen aus nachhaltigem biologisch-basierten Kunststoff herzustellen, ohne auf unsere hohen Qualitätsansprüche und auf die Langlebigkeit der Produkte zu verzichten. Die Idee am CO2RE® Material ist es, nachwachsende Rohstoffe als Ausgangsbasis für unsere Sportbrillen zu verwenden, anstatt einem herkömmlichen Kunststoff auf Erdölbasis.

„Für unsere Brillen verwenden wir keinen Kunststoff auf Erdölbasis und setzen auf Langlebigkeit unserer Produkte.“

Der Vorteil von nachwachsenden Ressourcen als Ausgangsmaterial ist, dass im Gegensatz zu Plastik auf Erdölbasis, kein neues CO2 in die Atmosphäre gelangt. Dies liegt daran, dass Pflanzen das CO2 zuvor aus der Luft entnehmen und dieses zum Wachsen verwenden (Stichwort Photosynthese). Speziell beim Entsorgen von alten Produkten (welche oftmals in Müllverbrennungsanlagen verbrannt werden) ist dies ein großer Vorteil, da kein „frisches“ CO2 in die Atmosphäre ausgestoßen wird. Aus diesem Grund steht unser CO2RE® für „Carbon-Dioxide Recirculated Material“.

www.nakedoptics.net

Online seit 26.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Einfacher und grüner Business-Reisen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Peter Arnold und Richard Pichler, EnterAnGo GmbH

Die beiden Gründer Peter Arnold und Richard Pichler wollen mit ihrem Wiener High-Tech-Reisebüro EnterAnGo den Business-Reisemarkt revolutionieren. Für Geschäfts- & ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ruheoase im Waldviertel

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Markus Hann, Hotel Schwarzalm Zwettl – Arte Hotel GmbH

Wenn Employer Branding auf Nachhaltigkeit und Energiesparmaßnahmen trifft: Gastgeber Markus Hann macht die Schwarz Alm Zwettl fit für die Zukunft ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Die Welt der Spenden digitalisiert

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Elke Pichler, Impactory GmbH

Elke Pichler von impactory digitalisiert das NGO Fundraising und schafft so mehr soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Wir haben uns der ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen