Digitalisierung

#schaffenwir

testh

Digitalisierung

Kostbare Momente, die im Handy schlummern

Andreas Röttl, Journi

Andreas Röttl gründete die App Journi, mit der sich Fotobücher einfach am Handy erstellen lassen.



Die meisten Fotos auf dem Handy schauen wir nie an, aber es gibt ein paar schöne Erinnerungen, die wir gerne ausdrucken möchten. Mit unserer App Journi Print bieten wir eine unkomplizierte und flexible Lösung dafür. Fotobücher können in Sekundenschnelle direkt aus der Fotogalerie am Handy erstellt werden.

„Unser erster Anlauf als Startup-Unternehmer:innen war nicht besonders erfolgreich. Mit Journi ist das anders, mittlerweile haben wir über 3,5 Millionen User:innen.“



Hinter der App steckt ein Algorithmus, der dank Machine Learning und Visual Computing antizipiert, was den User:innen gefällt. Dabei befolgt er zahlreiche Regeln. Zum Beispiel gruppiert er Fotos, die am selben Ort und zur selben Zeit gemacht wurden, und er stellt Fotos mit Menschen und positiven Gefühlen größer dar. Der Algorithmus ist wie ein persönlicher Designer, der einen Vorschlag für die Gestaltung des Fotobuches macht und mit jedem erstellten Fotobuch dazulernt.

Ich habe die App gemeinsam mit Bianca Busetti und Christian Papauschek gelauncht. Wir haben uns bei einer Online-Fortbildung in „Technology Entrepreneurship“ an der Stanford University kennengelernt und blieben in Kontakt. Unser erster gemeinsamer Anlauf als Startup-Unternehmer:innen war nicht besonders erfolgreich, wir wollten einen Marktplatz für Reise-Insidertipps etablieren.

2018 launchten wir Journi – zunächst als Blog, auf dem man Reiseerinnerungen als Timeline, Gallery oder Map gemeinsam festhalten kann. Die User:innen wollten ihre Erinnerungen aber auch ausdrucken können. Das war der Beginn der Fotobuch-App Journi Print, mittlerweile hat sie mehr als 3,5 Millionen User:innen und ist in 22 Sprachen erhältlich.

Journi

Online seit 17.11.2022 (Aktualisiert: 20.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Der Fisch von morgen wird gedruckt

DIGITALISIERUNG

#schaffenwir

Robin Simsa, Manuel Lachmayr und Theresa Rothenbücher, Revo Foods GmbH

Robin Simsa, Manuel Lachmayr und Theresa Rothenbücher reüssieren mit einer Fischalternative auf pflanzlicher Basis am heimischen Lebensmittelmarkt. Haben Sie den ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Passenden MitarbeiterInnen auf der Spur

DIGITAL WACHSEN

#schaffenwir

Manuela Lindlbauer, LPdigital Personalmanagement GmbH

Mit mittlerweile drei erfolgreichen Unternehmen unterstützt Manuela Lindlbauer Unternehmen von der Personalsuche bis zur Arbeitskräfteüberlassung. Im Jahr 2002 habe ich ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Diagnose auf Knopfdruck

Digitalisierung

#schaffenwir

Richard Ljuhar, ImageBiopsy Lab

Richard Ljuhar und sein Team bei ImageBiopsy Lab automatisieren die bildgebende Diagnostik mit KI. Alles begann damit, dass mein Vater ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen