Unternehmen aufbauen

#schaffenwir

testh

Unternehmen aufbauen

Der Gin, den Wien verdient

Thomas Tirmantinger, Kesselbrüder

Die Kesselbrüder Tommy, Flo und Achim brennen ihren Wien Gin – und arbeiten nebenbei alle Vollzeit.

Wenn wir Kesselbrüder die Kessel anwerfen und unseren Wien Gin brennen, dann ist jede helfende Hand gefragt. Nicht nur Flo, Achim und ich packen da an. Die ganze Familie inklusive der Kinder hilft mit, dass wir die 1000 Liter in 1440 Flaschen abfüllen, die Flaschen etikettieren und versiegeln und verkaufsbereit machen können.

„Klar, neben dem Vollzeit-Job ein eigenes Business aufzubauen ist anstrengend. Aber gemeinsam schaffen wir das!“



Im Sommer 2014 haben Flo, Achim und ich beschlossen, dass unsere Heimatstadt Wien einen eigenen Gin verdient hat. Einen Gin als Hommage an die Schönheit und den Charme dieser Stadt. Einen Wien Gin eben. Seither fließt jede freie Minute neben unseren Vollzeitjobs – Flo und ich arbeiten im Getränke-Großhandel, Achim im Beschwerde-Management bei einem heimischen Telekom-Anbieter – in die Kesselbrüder. Klar, das ist manchmal anstrengend, aber gemeinsam schaffen wir das!



Und wir schaffen noch mehr: 2016 haben wir unseren Wien Gin erstmals präsentiert, heute erzielt er Bestnoten in Gourmetmagazinen, unsere Umsätze steigen kontinuierlich und wir können mit Branchengrößen wie dem Weingut Hagn an innovativen Produkten wie unserer Gin & Wein-Spirituose Herak feilen. Sogar der teure Traum einer eigenen Brennerei könnte in naher Zukunft Realität werden. Dann wollen wir den Gin mit dem Wiener Charme auch im Ausland großmachen.

www.kesselbrueder.com
Online seit 07.10.2019 (Aktualisiert: 23.03.2024)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Wischen, was man braucht

GRÜNDUNG UND SELBSTÄNDIGKEIT

#schaffenwir

Marcel Gillinger & Team, WISCH’N!

Marcel Gillinger baute mit Kollegen der IMC Krems ein Online-Tool, das beim Online-Shopping perfekte Produkte mit Wischgesten findet. An der ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Eine App gegen Lebensmittelverschwendung

GRÜNDUNG UND SELBSTÄNDIGKEIT

#schaffenwir

Maximilian Hirsch, tech2solutions

Was 2019 als Diplomarbeitsprojekt begann, hat sich in nur drei Jahren zu einem Unternehmen mit vier Mitarbeitern weiterentwickelt. tech2solutions bietet ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Trauerarbeit würdevoll erleichtern

Tradition

#schaffenwir

Christopher Benjamin Aigner, Bestattung A. Aigner

Bestatter Christopher Benjamin Aigner hilft den Hinterbliebenen beim Verarbeiten von Trauerfällen. Bestattungen sind immer noch ein Tabuthema für viele. Dabei ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen