WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Im Snackboxen-Business

Stefanie Reiter, SNACK UP KG

Seit 2018 versorgt SNACK UP-Gründerin Stefanie Reiter Teams und Offices mit hochwertigen und nachhaltig erzeugten Snacks zur Motivation ihrer Mitarbeiter.

Mit dem Ziel mehr Gesundheitsbewusstsein in Organisationen und Unternehmen zu tragen, dieses zu vergrößern und MitarbeiterInnen dort ein bewussteres und besseres Arbeitsumfeld zu ermöglichen, haben wir 2018 in Innsbruck das Unternehmen Snack Up gegründet. Heute liefern wir an Mitarbeiter in ganz Deutschland und Österreich gesunde und hochwertige Bio-Snacks nach Hause oder ins Büro.

Dabei sind alle unsere Produkte zu 100 Prozent Bio, so natürlich wie möglich und frei von künstlichen Zusätzen. Wir setzen auf Bio-Landwirtschaft und unterstützen so eine nachhaltige Lebensmittel-Herstellung.

„Wir bei SNACK UP machen Snacking gesünder, hochwertiger und nachhaltiger und wir fördern und unterstützen den Konsum von gesunden, nachhaltigen und nährstoffreichen Lebensmitteln.“



Warum wir das machen? Weil wir überzeugt davon sind, dass alles, was wir tun, einen Einfluss auf unsere Umwelt hat. Das Fundament unseres Unternehmens gründet daher auf dem Ansatz der Nachhaltigkeit. Das beginnt wie erwähnt bei den Zutaten unserer Snacks, schließt aber auch die Verpackung mit ein und reicht bis hin zu allen Transportwegen und dem Versand.

https://snack-up.com/

#unternehmenumwelt
Online seit 25.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Bio aus Bad Kleinkirchheim

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Christian Mayrbrugger, Mallhof

In Christian Mayrbruggers Mallhof leben die Kühe im Freilaufstall und dürfen die Berge genießen. Den Biobetrieb Mallhof in Bad Kleinkirchheim ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Nachhaltige Sportmode aus Wien

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Nadine Schratzberger, Montreet

Montreet ist ein nachhaltiges Outdoor-Modelabel aus Wien mit dem Gründerin Nadine Schratzberger bewusst den Fokus auf die Umwelt legt. Als ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Eine zweite Chance für überproduziertes Brot

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Sarah Lechner, BRüSLi

Sarah Lechner und Michael Berger von BRüSLi verarbeiten überproduziertes Brot zu knusprigem Müsli. Rund ein Drittel aller Lebensmittel weltweit werden ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen