testh

© Wagerl ins Glück

MOBILES GETRÄNKE-CATERING

Ein Schluck vom Glück

Patricia Kriechbaum, Wagerl ins Glück

Wenn sich Leidenschaft für die 50er und 60er Jahre, Liebe zum Detail, ausgewählte Getränke und Erfahrung in der Gastronomie miteinander verbinden, entstehen Unternehmen wie das Wagerl ins Glück. Das mobile Klosterneuburger Getränke-Catering versorgt seine Gäste ortsunabhängig mit Drinks – nostalgisches Feeling inklusive.

In fünfzehn Jahren in der Gastronomie habe ich unzählige Gäste bewirten dürfen und immer von einer Sache geträumt: meinem eigenen ortsunabhängigen Unternehmen, mit dem ich auf nahezu jeden Wunsch meiner Kund:innen eingehen kann. Aus diesem Gedanken heraus ist das Wagerl ins Glück entstanden – mein eigenes, mobiles Getränke-Catering. Mein Arbeitsort ist ein zur Bar umgebauter Anhänger, den ich mit viel Liebe zum Detail in eine Getränke-Oase auf vier Rädern umfunktioniert habe.

„Jede Veranstaltung verdient eine individuelle Planung mit viel Herz.“

Wer mein Wagerl ins Glück bucht, bekommt nicht nur schmackhafte Drinks, sondern auch viel gute Laune, Herzblut und eine Reise in die 50er und 60er Jahre mitgeliefert. Mit den richtigen Farben, passendem Styling und der entsprechenden Musik sorge ich für Retro-Feeling bei jeder Feier. Meine Kund:innen buchen das Wagerl ins Glück besonders gerne für Hochzeiten. Dabei spielt es gar keine Rolle, wo genau sie heiraten – mit dem Wagerl ins Glück kann ich vor der Kirche, vorm Standesamt oder auch in den Weinbergen stehen und die Hochzeitsgesellschaft mit individuell zusammengestellten Getränken verwöhnen. Auch für andere Feiern und Veranstaltungen ist das Wagerl ins Glück buchbar.

Meine Glücks-Flotte hat vor kurzem Zuwachs in Form einer Ape bekommen. Sie versprüht italienisches Lebensgefühl und ist ein echtes optisches Highlight. Mit ihrer großen Ladefläche ist die Ape besonders vielseitig beispielsweise als fahrende Mini-, Kaffee- oder Candy-Bar oder auch als DJ-Pult einsetzbar.

Wer Wagerl oder Ape ins Glück bucht, bekommt ein Rundum-Sorglospaket von mir. Das bedeutet zum Beispiel: Getränke und passende Gläser, Kaffeemaschine, Bierzapfanlage, Musikanlage, Stehtische mit Hussen und die notwendige Anzahl an Servicekräften.
Mein Ziel ist es, die Wünsche, Ideen und Träume meiner Kund:innen im Rahmen meiner Möglichkeiten zu verwirklichen. Jede Veranstaltung ist einzigartig und verdient eine individuelle Planung mit viel Herz. Mit Wagerl ins Glück möchte ich genau das ermöglichen.

https://www.wagerl-ins-glueck.at

Online seit 26.03.2024
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Eine App gegen Lebensmittelverschwendung

GRÜNDUNG UND SELBSTÄNDIGKEIT

#schaffenwir

Maximilian Hirsch, tech2solutions

Was 2019 als Diplomarbeitsprojekt begann, hat sich in nur drei Jahren zu einem Unternehmen mit vier Mitarbeitern weiterentwickelt. tech2solutions bietet ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mode nach Maß

GRÜNDUNG UND SELBSTÄNDIGKEIT

#schaffenwir

Andreas Anibas, Maßmode Anibas

Kleidermacher Andreas Anibas sieht sich als Gegenpol zur Fast Fashion-Bewegung. In seiner Werkstatt im niederösterreichischen Amaliendorf entwirft und fertigt der ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Vom Maurerlehrling zum Geschäftsführer eines Planungsbüros

GENERALPLANUNG VON BAUPROJEKTEN

#schaffenwir

Georg Werner, BM-Werner GmbH

Die Karriere von Georg Werner begann mit einer Lehre zum Maurer bei einer niederösterreichischen Baufirma. Heute ist der ehrgeizige Unternehmer ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen