wirtschaft für morgen

#schaffenwir

wirtschaft für morgen

Ein Einkaufswagenlöser, der kompostierbar ist

Andreas Zimmerbauer, smartklic

Anderas Zimmerbauer, der Erfinder des Einkaufswagenlösers, bringt mit seinem neuen SMARTKLIC® BIO einen Einkaufswagenlöser auf den Markt, der regional hergestellt wird und 100 % kompostierbar ist.

Unsere Smartklic®-Produkte werden ausschließlich in hochqualitativen, europäischen Produktionsbetrieben hergestellt, soweit wie möglich in Österreich und in Zusammenarbeit mit der geschützten Werkstätte FAB.Pro.Work. Damit holen wir die Wertschöpfung vom Ausland ins Inland und schaffen und sichern Arbeitsplätze. Wir legen in allen Produktionsbereichen Wert auf Nachhaltigkeit. Unser SMARTKLIC® BIO EINKAUFSWAGENLÖSER ist MADE in AUSTRIA, wird aus nachwachsenden Rohstoffen nachhaltig produziert, und ist 100 % kompostierbar.

Dafür arbeiten wir mit einem Partner, der eine Reihe von vollständig biologisch abbaubaren Polymeren Namens INZEA® entwickelt hat. Der Smartklic Light BIO wird aus einer INZEA® Type produziert welche aus 84 Prozent nicht genetisch modifizierten nachwachsenden Rohstoffen, hauptsächlich Mais, besteht.

„Der Rohstoff für den Einkaufswagenlöser ist biologisch abbaubar und 100 % kompostierbar.“



Der dazugehörige Ökotoxizitätstest weist nach, dass sich das Produkt im Boden schadstofffrei abbaut und keine Wirkung auf die Qualität sowie das Wachstum der Pflanzen hat. Kompostierbare Materialien werden in Kompost (organischer Dünger) umgewandelt, entweder in industriellen Kompostanlagen oder in Hauskompostbehältern. Unser Biokunststoff (Biopolymere) bietet eine gute Alternative zu traditionellen Kunststoffen auf Erdölbasis! Damit leisten wir unseren Beitrag zum Klimaschutz.

smartklic.com
Online seit 21.10.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Umweltfreundliche Zahnmedizin

Wirtschaft von morgen

#schaffenwir

Florian Meischl, METASYS Medizintechnik GmbH

Metasys bringt mit einem umfassenden Dental-Environment-Kreislauf Umweltschutz in Zahnarztpraxen. Quecksilberhaltige Abfälle in Zahnarztpraxen sind eine Gefahr für die Umwelt. Das ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ehrliche Lebensmittel produzieren

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Matthias Mayr, Gesellschaft für Beratung zur mobilen Schlachtung mbH

Vom Quereinsteiger zum Agro-Startup: Matthias Mayr ermöglicht Landwirten das Schlachten von Geflügel direkt auf ihrem Bauernhof. Im Jahr 2015 habe ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Über Generationen aus Liebe zur Natur

FAMILIENUNTERNEHMEN

#schaffenwir

Theresia Starkl, Starkl Gartencenter

STARKL ist ein Familienunternehmen in 4. Generation. Seit der Gründung im Jahr 1912 hat sich viel getan – der einst ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen