WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Aus Liebe zur Natur

Raphael Wertitsch, Sense of Paris

Das Team von Sense of Paris produziert biologisch abbaubare Handyhüllen.

Seit Jahren schon ist Plastikmüll und die daraus resultierenden Auswirkungen auf unsere Erde ein ernsthaftes Thema für uns. Der Durchschnittsbürger in der Europäischen Union verschwendet jährlich über 30 Kilogramm Plastik. Hochgerechnet auf die ganze Welt werden jedes Jahr alarmierende 10 Millionen Tonnen Plastik in den Ozean gekippt und dadurch Vegetation und Tierwelt stark geschädigt. Das entspricht mehr als einer vollen Müllwagenladung pro Minute.

„Paris ist die Stadt der Liebe und wir lieben die Welt, die Natur und alles, was dazu gehört.“



Deshalb haben wir es zu unserer Mission gemacht, diese Zahl zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, unterstützen wir Aktionen wie ‚The Ocean Cleanup‘ oder ‚The Clean Ocean Project‘ im Kampf gegen Plastikmüll.

Aber wir wollten noch mehr tun als nur das. Deshalb entwickelten wir ein einzigartiges Herstellungsverfahren , das es uns ermöglicht, 100% biologisch abbaubare Hüllen herzustellen, die in Qualität, Design und Funktionalität nichts einbüßen müssen. Anders als viele andere biologisch abbaubare Hüllen.

sense-of-paris.com

Online seit 27.09.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Der etwas grünere Druckstore

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Robert Bernard, druckstore Bernard GmbH

Für Robert Bernard und seine druckstore Bernard GmbH haben die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz seit Jahren einen hohen Stellenwert. Im ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Vintage-Möbel aus Oberösterreich

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Charity Guedou, Chary Chic

Alte Möbel ziehen Charity Guedou seit jeher in ihren Bann – mit Chary Chic beschert sie den alten Teilen nun ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Proteine aus Insekten

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Katharina Unger, LIVIN farms

Katharina Unger arbeitet mit ihrem Startup LIVIN farms zwischen Hongkong und Wien daran, Insekten als nachhaltiges Futtermittel der Zukunft und ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen