NACHHALTIGKEIT

#schaffenwir

testh

NACHHALTIGKEIT

Aus Alt mach Neu – SALESIANER lebt die Zukunft!

Victor Ioane, Salesianer-Gruppe

Der österreichische Marktführer im Textilmanagement ist einer der Vorreiter, wenn es um Kreislaufwirtschaft und die nachhaltige Aufbereitung von Alttextilien geht. Mit der New Design University St. Pölten wurde zuletzt ein Projekt umgesetzt, das für einiges an Aufsehen sorgte.

SALESIANER unterstützt seit Jahren Nachhaltigkeitsprojekte im In- und Ausland. Das Thema circular economy, die Kreislaufwirtschaft, steht dabei als Zukunftsthema im Fokus. Ziel ist es dabei, aus gebrauchten Textilien neue Stoffe und letztlich Textilien zu produzieren. Wenn dies nicht möglich ist, sollen ausrangierte Stoffe weiterverwendet und einem neuen Zweck zugefügt werden. Dies ist beim aktuellen Projekt mit der New Design University St. Pölten (NDU) eindrucksvoll gelungen.

13 Projektteams erarbeiteten Konzepte zur Weiterverwendung unterschiedlicher Bekleidungsteile. Dabei wurden gebrauchte Reinraum-Overalls und Stiefel, OP-Abdeckungen, OP-Mäntel und Inkontinenz-Matten von SALESIANER zur Verfügung gestellt. Die Studierenden setzten sich sehr kritisch mit der Nachhaltigkeits-Thematik auseinander, daher waren die Ergebnisse durchwegs divers.

„Nachhaltigkeit darf kein alleinstehendes Wort auf einem Zettel sein. Vielmehr sollte es als Ansporn und Antrieb für Ideen, Weiterentwicklung und Fortschritt verstanden werden.“



Zur Bewertung der Ergebnisse wurden Kriterien wie Umsetzbarkeit, Kreativität, Wirtschaftlichkeit, Einsatz der Materialien und sozialer Aspekt berücksichtigt. Aus den 13 eingereichten Projekten wurden die Top 3 ausgewählt, wobei der 1. Platz bereits umgesetzt werden konnte. Dabei handelt es sich um Kuscheltiere aus ausrangierten OP-Textilien, die mit ebenfalls bereits aussortierten Kopfpolsterfüllungen befüllt wurden. Zu Herstellung der „SALIS“, wie die Stofftiere genannt werden, konnte die Volkshilfe als Partner gewonnen werden.

Auch hier galt es, gerade den sozialen Zugang stringent weiterzuverfolgen. Die Kuscheltiere finden auch bei unseren Kund:innen großen Anklang, sodass ein namhafter Hotelkunde mehr als 1000 Stück als Gastgeschenke in Auftrag gegeben hat. Aber auch jene Idee, die den 2. Platz belegte, wurde bereits Realität: Praktische Regenponchos, die aus ausrangierten OP-Mänteln gefertigt wurden. Der Vorteil des Materials liegt auf der Hand: Wasserabweisend – bei voller Atmungsaktivität! Damit sind diese Unikate bestens für den Outdoor-Einsatz bei jedem Wind und Wetter geeignet und freuen sich als Kund:innengeschenke großer Beliebtheit!

Conclusio:

„Getragene, gebrauchte oder bereits aussortierte Textilien müssen nicht zwingend als Restmüll verbrannt werden. Vielmehr zeigen die Nachhaltigkeitsprojekte wie jenes mit der New Design University, dass man den Lebenszyklus dieser Produkte nach deren vermeintlichem Ablauf nochmals deutlich verlängern kann – und dabei ein Lächeln in Kinder- und Kund:innengesichter zaubern kann.“



Salesianer Nachhaltigkeitsbericht
salesianer.com
Online seit 03.02.2023
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Thermalwasser, das Gemüse wachsen lässt

NEUE LÖSUNGEN

#schaffenwir

Katrin Hohensinner-Häupl, Frutura

Katrin Hohensinner-Häupl von Frutura nutzt für den Gemüseanbau Geothermie zum Beheizen der Gewächshäuser. Frutura Obst und Gemüse ist als Produzent ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Aus Alt mach Neu – SALESIANER lebt die Zukunft!

NACHHALTIGKEIT

#schaffenwir

Victor Ioane, Salesianer-Gruppe

Der österreichische Marktführer im Textilmanagement ist einer der Vorreiter, wenn es um Kreislaufwirtschaft und die nachhaltige Aufbereitung von Alttextilien geht. ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit der Sonne gedruckt

ENERGIE

#schaffenwir

Ferdinand Hager, Insignis

Ferdinand Hager hat sein Etiketten-Druckservice in Wien-Liesing dank PV-Anlage ein Stück weit energieautark gemacht. Wir sind Spezialist für Etiketten, Druckservice ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen