testh

© (c) zVg WISCH’N!

GRÜNDUNG UND SELBSTÄNDIGKEIT

Wischen, was man braucht

Marcel Gillinger & Team, WISCH’N!

Marcel Gillinger baute mit Kollegen der IMC Krems ein Online-Tool, das beim Online-Shopping perfekte Produkte mit Wischgesten findet.

An der IMC Krems entsteht so manche Idee nicht im Seminar, sondern im Austausch mit Gleichgesinnten. Das war bei WISCH’N! nicht anders, obwohl mir die Grundidee bei einem Hackathon der Österreich Werbung kam: Ein Online-Swipe-Tool zur besseren Entscheidungsfindung für Urlaubsaktivitäten. Doch erst im Playground der FH, einem Marktplatz der Ideen, fand ich Gleichgesinnte, die mit mir den Prototypen zur Marktreife bringen wollten. Und so machte ich mich 2021 gemeinsam mit Florian Czech, Fritz Limbeck und Stefan Reinhardt, allesamt Studenten der IMC Krems, an die Arbeit.

„Wir haben eine Methode geschaffen, mit der Menschen bewusster einkaufen können. Das reduziert Fehlkäufe und somit auch Ressourcenverschwendung.“

WISCH’N! entwickelten wir im Creative Pre-Incubator von accent Inkubator vom Prototypen ausgehend weiter und wurden mittlerweile in den A1 Startup Campus aufgenommen. Das fertige Produkt ist ein nützliches Tool für Online-Shopper:innen,  um Produkte und Dienstleistungen gemäß persönlicher Vorlieben auszuwählen. Rechts wischen für „gefällt mir“, links für „eher nicht“ – das Prinzip ist bekannt, wurde im E-Commerce aber auf diese Weise noch nicht wirklich umgesetzt. Das besondere an unserer Lösung: Unser Algorithmus spielt auf die Produkte abgestimmte Bilder aus, erkennt getroffene Bildbewertungen und leitet die User so zu einem passenden Produkt.

Mittlerweile ist WISCH’N eine GmbH und kann mit Kooperationen mit einigen bekannten Unternehmen aufwarten. Das prominenteste Beispiel ist der Telekomanbieter A1, für den wir die Auswahl von Handyzubehör auf spielerische Art gestalten. Und genau hier liegt auch der Nutzen von WISCH’N! – wir ermöglichen es Käufer:innen, die Auswahl von Produkten ziemlich genau auf die persönlichen Interessen und Vorlieben abzustimmen. Das spart Zeit, Nerven und in letzter Konsequent auch Fehlkäufe.

wischn.at

Online seit 14.09.2023
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Volles Haus, bessere Umsätze

Innovation

#schaffenwir

Martin Findner, REV'n'YOU e.U.

Martin Findner optimiert mit REV’n’YOU die Erträge von Hotels und macht Hoteliers damit glücklicher. Viele wundervolle Jahre haben wir in ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Textilreinigung liegt in der Familie

Tradition

#schaffenwir

Gabriela Steiner, Kleiderreinigung Steiner

Gabriela Steiner führt die alte Familientradition der Textilreinigung erfolgreich in neue Zeiten. Ich entstamme einer Textilreiniger-Dynastie. Schon meine Großmutter hatte ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Scheitern und wieder aufstehen

Unternehmen aufbauen

#schaffenwir

Silke Gerger, TimeOut - Bar, Burger and more

Erst beim zweiten Anlauf war die Zeit reif für „Time Out“, Silke Gergers Burgerlokal in Ferlach. Nach einigen Jahren als ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen