WISSEN RUND UMS AUTO

#schaffenwir

testh

© Petra Punz

WISSEN RUND UMS AUTO

Wie man als Frau Wissen über alte Autos bewahrt

Petra Punz, PSfacts.com

Petra Punz ist leidenschaftlicher Automotive-Fan. Mit der Online-Plattform PSfacts.com will sie Daten und Fakten rund um Oldtimer, Youngtimer und Gebrauchtwagen sammeln und zur Verfügung stellen. Ihr Ziel ist es, Wissen insbesondere alter Mechaniker:innen und Mechanikermeister:innen zu bewahren und an die jüngere Generation weiterzugeben.

Automotive hat in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt – egal ob privat oder beruflich. Mit Auto oder Motorrad fahren, Motorsport-Events besuchen oder selbst ein bisschen an meinen Fahrzeugen schrauben. Es ist also nicht übertrieben, wenn ich sage: Autos sind mein Leben. Ich habe 15 Jahre lang eine Materialdatenbank für Autozulieferer betreut, bevor ich mich 2011 als Dienstleisterin im Bereich Umweltdatenbanken wie IMDS, SCIP und AskREACH für die Autoindustrie selbständig gemacht habe.

„Immer weniger Menschen wissen, wie sie selbst ihre Fahrzeuge reparieren können – auch, wenn es nur Kleinigkeiten sind. Das ist besonders bei Oldtimern tragisch, denn dieses Wissen geht schon sehr bald verloren. Mit meiner Plattform PSfacts.com möchte ich genau das ändern.“

Der Fokus meiner Selbständigkeit hat sich deshalb 2023 weg von Umweltdatenbanken und hin zum Teilen von „PS-Wissen“ bewegt, das über eine Online-Plattform zur Verfügung stehen soll. Auf dieser Plattform möchte ich Wissen von alten Mechanikermeister:innen und Schrauber:innen über motorisierte Fahrzeuge – Oldtimer, Youngtimer und aktuelle Gebrauchtfahrzeuge – mit Interessierten teilen. Ziel ist es, ihnen das Wissen an die Hand zu geben, das sie brauchen, um sich (zumindest bis zu einem gewissen Grad) wieder eigenständig um ihre Fahrzeuge kümmern und auch kleinere Mängel beheben oder sogar Oldtimer wieder fit machen zu können. Jede Kleinigkeit in einer professionellen Werkstatt richten zu lassen, kostet nämlich wahnsinnig viel Geld. 

Mit der Veränderung des Fokus in meiner Selbständigkeit habe ich mir ein Herzensprojekt erfüllt. Ich habe nach langer Zeit des Überlegens und Neuorientierens die anfängliche Freude und Aufregung von meinem ersten Schritt in die Selbständigkeit wieder entfacht und glaube fest daran, dass ich nur durch dieses Gefühl allein so viel mehr bewegen und ermöglichen kann. Andere für den Automotive-Bereich zu begeistern, liegt mir – neben den PS – im Blut. Wenn ich nur ein kleines Stück meiner Leidenschaft an andere Menschen weitergeben kann, ist meine Aufgabe erfüllt. Auch, wenn ich in einer Männerdomäne tätig bin: ich würde es immer wieder so machen.

https://www.psfacts.com/

Online seit 20.07.2023
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Nachhaltig Digitales schaffen

DIGITAL WACHSEN

#schaffenwir

Alexander Probst und Christoph Scharwitzl, Weblynx Development OG

Der Umwelt und der Technik zuliebe: Alexander Probst und Christoph Scharwitzl beweisen, dass digitale (Web-)Entwicklung auch umweltbewusst funktionieren kann. Eine ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Passenden MitarbeiterInnen auf der Spur

DIGITAL WACHSEN

#schaffenwir

Manuela Lindlbauer, LPdigital Personalmanagement GmbH

Mit mittlerweile drei erfolgreichen Unternehmen unterstützt Manuela Lindlbauer Unternehmen von der Personalsuche bis zur Arbeitskräfteüberlassung. Im Jahr 2002 habe ich ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: IT-Verkauf in zweiter Generation

Qualität

#schaffenwir

Thomas und Wolfgang Drexler, Drexler GmbH

Zwei Brüder bauten den IT-Handel ihres Vaters zu einem Vorzeigebetrieb aus. Schon unser Vater Josef, der unser Geschäft 1977 gründete, ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen