Tradition

#schaffenwir

testh

Tradition

Reden ist Silber, Rahmen ist Gold

Gregor Eder, PassPartout Bilderrahmen Wien

Gregor Eder sorgt seit Jahrzehnten dafür, dass die Bilder seiner Kunden im passenden Rahmen präsentiert werden.

Seit über 30 Jahren beraten wir unsere Kunden fachgerecht bei allen Fragen rund um die Einrahmung ihrer Bilder. Wir realisieren minimalistische wie opulente, symbiotische wie kontrastierende Lösungen. Die prompte und sorgfältige Bearbeitung Ihrer Aufträge durch unsere erfahrenen und versierten Mitarbeiter haben uns zu einem verlässlichen Partner für Künstler, Galerien, Museen, Architekten sowie für private und institutionelle Kunstsammler gemacht.

Bilder repräsentieren materiell und ideell oft hohen Wert. Ein guter Rahmen muss deshalb auch funktionellen Kriterien gerecht werden. Die Verwendung UV-filternder und interferenz-entspiegelter Gläser, säurefreier Materialien sowie die fachgerechte Verarbeitung in unserer Werkstätte gewährleisten dauerhaften Schutz und somit die Wertbeständigkeit Ihrer Bilder.

„Mit dem sogenannten ‚Museumsglas‘ reduzieren wir die Reflexion des Lichtes erheblich. Zusätzlich werden dadurch auch bis zu 98% der schädlichen UV-Strahlung absorbiert.“



Unsere Kunden können aus einer berauschenden Vielfalt an Möglichkeiten wählen, um die Wirkung ihrer Bilder mit dem perfekten Bilderrahmen zu unterstreichen. 6.000 Rahmenmodelle aus Holz und Aluminium stehen für Spiegelrahmen und Bilderrahmen in allen Stilrichtungen und Preiskategorien zur Wahl. Dazu kommt eine breite Palette an verfügbaren Passepartouts in rund 300 Farbtönen in unterschiedlichen Oberflächen und Kartonstärken.

Das umfangreiche Sortiment an lagernden Galerieschienen für Wand-, Decken- und Unterputz-Montage, das komplettierende Hängezubehör sowie die Montage vor Ort durch unser routiniertes Montageteam ergänzen unser Angebot und ermöglichen unseren Kunden, ihre Bilder flexibel zu hängen und bei Bedarf leicht auszutauschen.

Das sogenannte ‚Museumsglas‘ – ein in verschiedenen Spezifikationen verfügbares Spezialglas – reduziert durch Interferenzentspiegelung die Reflexion des Lichtes erheblich und absorbiert bis zu 98% schädliche UV-Strahlen. So bleiben heikle Kunstwerke in Kombination mit zusätzlichen Maßnahmen bestens vor den Zeichen der Zeit geschützt.

In unserer Restaurierungswerkstätte widmen wir uns seit 1978 leidenschaftlich der Konservierung und Restaurierung von Gemälden sowie deren Zierrahmen um das ursprüngliche Erscheinungsbild material- und originalgetreu wiederherzustellen.

www.bilderrahmen.at
Online seit 06.12.2019 (Aktualisiert: 27.06.2022)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Eine Harmonika fürs Leben

Qualität

#schaffenwir

Edith Müller, Harmonika Müller GmbH

Das Ehepaar Müller baute seinen Meisterbetrieb zum größten Harmonika-Hersteller in Österreich aus. Als der junge Harmonikamacher Peter Müller aus Bad ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Gedrucktes aller Art

Zukunft

#schaffenwir

Wolfgang Slavik, Druckland Kärnten

Wolfgang Slavik stärkt mit dem Online-Portal „Druckland Kärnten“ lokale Druckereien. Schon mein Vater war Druckereileiter und auch ich begann eine ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Bedruckt und bestickt im Einklang mit der Umwelt

Unternehmertum

#schaffenwir

Claudia Daniel, Fian GmbH & Co KG

Der Trigos-preisgekrönte Familienbetrieb Fian veredelt Bekleidung, Lebensmittel und Werbeartikel. Wir sind im Bereich Handel, Druck und Lasergravur tätig. 1999 haben ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen