WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Global erfolgreich handeln

Tino Kopanakis, Inandout Distribution GmbH

Tino Kopanakis ist als Geschäftsführer und Miteigentümer der Inandout Distribution GmbH einer der Pioniere der heimischen eCommerce-Szene.

Was mich fasziniert? Immer schon Musik! Gute Sounds bestimmen den Rhythmus meines Lebens, sie wecken Erinnerungen, Sehnsüchte und bieten mir ein gedankliches Rückzugsgebiet. Was lag also näher, als mich im Musikbusiness selbstständig zu machen? Mitte der 1990er-Jahre habe ich daher mein erstes Musikfachgeschäft gegründet, den heute noch bestehenden Inandout Records Plattenladen in Graz. Für mich ging damit ein Traum in Erfüllung, Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber können dort zwischen 15.000 und 20.000 vorrätigen Schallplatten stöbern.

Wie das aber mit Träumen so ist: Sie verändern sich. Nicht, dass ich nicht immer noch auf Musik stehen würde – Ende der 1990er-Jahre habe ich dann in Amerika aber auch meine Liebe zum eCommerce entdeckt. Ich habe dort einen B2B-Online Shop für CDs und Schallplatten gegründet und auf diesen Erfahrungen dann auch in Österreich aufgebaut.

„Egal ob Produzent, Zwischen- oder Fachhändler, Groß- oder Einzelhandel, E-Commerce oder Handelskette – wir bieten für jedes Geschäftsmodell maßgeschneiderte Vertriebslösungen.“



Unsere Inandout Distribution, ein österreichisches KMU mit Sitz in Seiersberg, darf mittlerweile auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im E-Commerce zurückblicken. Unseren Kundinnen und Kunden bieten wir ein vielfältiges Angebot, das von Merchandise Artikeln und Spielwaren bis hin zu Haushaltsartikeln, Küchenutensilien, Büchern, Büroprodukten und vielem mehr reicht. Durch die Kooperation mit (inter)nationalen Partnern sind wir in den größten Märkten der Welt etabliert, was auch für Händler Vorteile hat: Sie können ihre Produkte mit unserer Hilfe schließlich global vertreiben.

Dabei sind uns übrigens die Wertschätzung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine gute Beziehung zu unseren Kundinnen und Kunden sowie Partnern sehr wichtig. Und darüber hinaus ist auch Nachhaltigkeit ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Deshalb sind wir stets auf der Suche nach grünen Alternativen und Initiativen. Altgeräte werden daher bei uns – soweit möglich – wieder aufgerüstet, wir verwenden alte Versandkartons als Füllmaterial und unser Strom kommt zu 100 Prozent aus ökologischen Quellen. Wir nehmen zudem an einem Toner-Recycling-Programm teil, wir ermutigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Rad zur Arbeit zu kommen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trinken im Unternehmen mehrheitlich Fair-Trade Kaffee.

https://www.inandout-distribution.com/
Online seit 25.10.2022
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Videokommunikation gehört die Zukunft

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Andreas Kröpfl, Michael Wolfgang und Bernd Gutmann, eyeson GmbH

Mit dem Grazer Unternehmen eyeson wollen Andreas Kröpfl, Michael Wolfgang und Bernd Gutmann Videokommunikation noch einfacher machen. Der Trend zum ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Photovoltaik kann „Meer“

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Gerold Guger, SolOcean GmbH

Gerold Guger und Martin Aichinger von SolOcean wollen mit ihren schwimmenden Photovoltaikanlagen ganze Staaten mit Solarenergie versorgen. Die Geschichte unseres ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mehr Fahrräder für die Stadt

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Beate Hauser, Goodville

Beate Hauser und Florian Pollack bringen Fahrräder in Betriebe und zugleich Marken ins Stadtbild. Mein Unternehmen Goodville bringt Unternehmen auf‘s ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen