WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Auch Webdesign schont die Umwelt

Barbara Andrä, barbarandrae.at

Barbara Andrä setzt als Webdesignerin auf eine nachhaltige Arbeitsweise.

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass wir auch in der digitalen Welt einen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Als Web- und Grafik-Designerin trage auch ich eine Mitverantwortung für einen schonenden Umgang mit den Ressourcen, die die Welt uns bietet. Zum Glück steht uns dafür einiges an Wissen und praktischen Möglichkeiten zur Verfügung.

„Auch in der digitalen Welt können wir die Umweltbelastung durch schonenden Ressourcenumgang reduzieren.“



Auch in meinem kleinen Betrieb achte ich deshalb darauf, technische Geräte Second Hand zu kaufen, um einen längeren Betrieb zu gewährleisten. Die einzige Ausnahme sind Monitore, da ich auf eine hohe Auflösung und perfekte Farbwerte angewiesen bin. Drucker und Co. werden abgeschaltet, wenn sie nicht gebraucht werden. Außerdem nutze ich im Büro nur Recyclingpapier, das steht Frischfaserpapier in der Qualität heutzutage um nichts mehr nach.

Bei allen von mir gestalteten Websites achte ich darauf, das zu ladende Datenvolumen so gering wie möglich zu halten. Das reduziert den Stromverbrauch und spart Energie. Alles, was ich durch meine tägliche Arbeit lerne, möchte ich weitergeben. Deshalb sind Anregungen zum Klima- und Umweltschutz immer wieder Thema in meinem Blog und meinem Instafeed.

Für meine Kundinnen und Kunden recherchiere ich gern Möglichkeiten zur Ressourcenschonung. Egal ob es dabei um den Druck in kleinen Auflagen zur Müllreduktion oder um Green Hosting-Möglichkeiten zur Reduktion von Treibhausgasen geht. So möchte ich dazu beitragen, dass wir in dem großen Problem der globalen Erwärmung immer mehr Möglichkeiten sehen, die uns dabei helfen können, unseren Planeten als Lebensraum für alle zu erhalten.

barbarandrae.at

Online seit 05.11.2021 (Aktualisiert: 21.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Hochwertige Kindermode in fröhlich buntem Design

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Eszter Szabolcs, Pagabei

Die Designerin Eszter Szabolcs legt großen Wert auf die ökologische Herstellung ihrer Kinderkleidung. Das Modelabel pagabei steht für schadstofffreie bunte ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Burgeressen mit gutem Gewissen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Dr. Cornelia Habacher, Philipp Stangl und Wolfgang Haidinger-Klein, Rebel Meat

100% Fleischgeschmack bei 50% Fleischanteil – Rebel Meat Burger-Pattys schmecken und schonen die Umwelt. Mit Rebel Meat schaffen wir es, ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Investieren leicht gemacht

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Martin Foussek und Thomas Niss, Sunrise Capital

Martin Foussek und Thomas Niss betreiben mit Sunrise eine Investment-App, die auf breite Streuung, geringe Kosten und Nachhaltigkeit in der ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen