Zukunft

#schaffenwir

testh

Zukunft

Wohnen in der Gemeinschaft

Heinz Feldmann, Die WoGen - Wohnprojekte-Genossenschaft

Heinz Feldmann und seine Kollegen schaffen mit „Die WoGen“ innovatives und kooperatives Wohnen.

Die 2015 gegründete Wohnprojekte-Genossenschaft „Die WoGen“ plant und errichtet innovative Siedlungen unter Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner. Wir sind die erste und einzige Bauträgerin in Österreich, die ausschließlich Wohnprojekte mit und für Menschen verwirklicht, die in Gemeinschaft leben wollen. Ich habe das Projekt mitgegründet, um neue Perspektiven des Zusammenlebens zu schaffen und diese schnell und leicht in die Tat umsetzen zu können. Unser erstes Projekt wurde mit und für Menschen verwirklicht, die in der Gemeinschaft leben wollen – selbstbestimmt, selbstverwaltet, soziokratisch und offen für Neues.

„Wir haben es geschafft, unser erstes Projekt KooWo zu einem der am schnellsten wachsenden Wohnprojekte in Österreich zu entwickeln. Dies verdanken wir den tollen Menschen im Projekt und in unserem Team.“



Vor kurzem feierte das erste WoGen Projekt „KooWo“ (Kooperatives Wohnen Volkersdorf) große Eröffnung. 41 Erwachsenen und 26 Kinder zogen im September 2019 in die neue Wohnanlage ein. Die Wohnungen bieten Platz für Singles, Paare und Familien. Auch eine solidarische Wohneinheit für eine Familie mit Fluchthintergrund wurde mitfinanziert. Jung und alt leben im Wohnprojekt KooWo generationsübergreifend, gemeinsam, ökologisch und energieeffizient.

Das Wohnprojekt „KooWo“ besteht aus drei Neubauten aus Holz. Ökologische Bau- und Lebensweisen sind sehr wichtig für uns: Über eine Photovoltaik-Anlage wird Strom nachhaltig produziert, geheizt wird mit Hackschnitzeln aus der Region. Außerdem stehen insgesamt 3 Hektar landwirtschaftliche Fläche eines revitalisierten Bauernhofs für eine solidarisch organisierte Landwirtschaft zur Verfügung.

www.diewogen.at
Online seit 28.10.2019
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Brustkrebs ertasten

Arbeitsplätze

#schaffenwir

Marisa Mühlböck, Discovering Hands

Marisa Mühlböck lässt bei discovering hands blinde Frauen zur Brustkrebsfrüherkennung ausbilden. Eine sinnvolle Ergänzung in der Brustkrebsfrüherkennung mit neuen Arbeitsplätzen ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Altöl sammeln für Afrika

Nachhaltigkeit

#schaffenwir

Willi Vranovsky, Fisch & Co

Durch die Altöl-Sammlung in seiner Fischhandlung fördert Willi Vranovsky Hilfsprojekte in Südafrika. Fisch & Co. ist einer der letzten Fischhändler ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Streicheleinheiten statt Tierversuche

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Sarah Ranak und Corinna Schneider, cosa Kosmetik

Sarah Ranak wollte nicht akzeptieren, dass Tierleid in der Kosmetikproduktion zur Normalität gehört. In Lingenau im Bregenzerwald führen meine Gründungspartnerin ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen