AUSBILDUNG

#schaffenwir

testh

AUSBILDUNG

Viele Einblicke schaffen Überblick

Lukas Gründhammer, Fritz Egger GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe

Die Vielseitigkeit seiner Ausbildung zum Informationstechnologen – Technik bei der Tiroler Fritz Egger GmbH sieht Lukas Gründhammer als Riesenchance.

Nach den neun Pflichtschuljahren war für mich klar: Ich mache eine Lehre mit Matura! Und so habe ich mich bei Fritz Egger für eine Ausbildung zum Informationstechnologen – Technik beworben. Nach einem Schnuppertag, an dem ich schauen konnte, ob der Beruf wirklich etwas für mich ist, folgte eine Potenzialanalyse, mithilfe der meine Stärken und Schwächen ermittelt wurden.

Ich habe anschließend die Zusage für einen Ausbildungsplatz erhalten, worüber ich mich nach wie vor sehr freue. Denn die Entscheidung für eine Lehre war für mich die absolut richtige. Ich sehe so viele Vorteile gegenüber einem Studium: Die Schülerzahl ist überschaubar, die Praxiserfahrung sehr hoch und der Teamgeist wird gestärkt. Ich bin viel selbstständiger und erwachsener geworden, verdiene mein eigenes Geld und kann mir meinen Urlaub selbst einteilen. Außerdem knüpfe ich jetzt bereits wichtige berufliche Kontakte. Am Ende der Ausbildung kenne ich das Unternehmen jedenfalls richtig gut.

„Die Arbeitswelt kann einen ganz schön überrumpeln. Dann ist es gut, Menschen an seiner Seite zu wissen, die helfen und unterstützen.“



Die größte Herausforderung macht mir auch am meisten Spaß: Ich lerne während meiner Ausbildung viele verschiedene IT-Bereiche im Unternehmen kennen, werde also immer wieder mit Situationen konfrontiert, die ich meistern muss. Das empfinde ich als große Chance. Und ich bin nie allein: Meine Kollegen helfen bei Fragen immer gerne weiter. Als Lehrling wird man bei Egger sehr gut unterstützt, was mir besonders in den ersten Wochen geholfen hat – denn nach der Schule war ich von der Arbeitswelt zunächst ganz schön überrumpelt. Die Vermittlung von Wissen hat jedenfalls einen hohen Stellenwert im Unternehmen: Persönlichkeitsentwickelnde Maßnahmen speziell für Lehrlinge fördern Teamwork und Weiterentwicklung, wir bekommen Schulungen und gute Erfolge in der Schule werden entlohnt.

Mein Ziel ist es, ein gut ausgebildeter IT-Mitarbeiter zu werden, der anderen sein Wissen weitervermitteln kann. Wenn ich dann als Vorbild dienen kann, wäre das umso besser.

https://www.egger.com
Online seit 06.09.2021 (Aktualisiert: 17.11.2021)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Die Post bringt Sicherheit

LEHRE

#schaffenwir

Alina Weiss, Post AG

Die Lehre bei der Post AG bringt Alina Weiss ihrem großen Traum näher: einmal eine eigene Post-Filiale leiten. Mein Weg ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Früh mit Berufserfahrung punkten

LEHRE

#schaffenwir

Maximilian Wartinger, Henkel CEE

Die Lehre zum Industriekaufmann bei Henkel hält, was sich Maximilian Wartinger von ihr versprochen hat: viel spannende Praxiserfahrung aus unterschiedlichen ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Lehre, die einen Schritt weiter geht

Lehre

#schaffenwir

Petra Felber und Maria Elena Stroie, Praxis für Podologie, Fußpflege und Wundversorgung

Elena Maria Stroie aus Wien trug beim Bundeslehrlingswettbewerb der Fußpfleger den Sieg davon. Ich habe mich entschieden, Fußpflegerin zu werden, ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen