Nachhaltigkeit

#schaffenwir

testh

Nachhaltigkeit

Stabiler Kreislauf

Raphaela Egger, plasticpreneur by doing circular

Raphaela Egger bietet Maschinen und Know-how an, um aus Plastikmüll ein Einkommen zu machen.

Einwegplastiksackerl: Es gibt Dinge, die man in meinem Haushalt vergeblich sucht. Wer tagtäglich mit Recycling zu tun hat, der wird mit der Zeit einfach sensibel, wenn es um umweltbelastende Materialien geht. Im vergangenen Jahr habe ich zusammen mit Sören Lex, Boris Rauter und Florian Mikl plasticpreneur gegründet, ein Unternehmen, das Maschinen entwickelt, die Plastikmüll zu neuen Produkten verarbeiten können.

Dass weltweit nur rund neun Prozent aller Kunststoffabfälle recycelt werden, liegt vor allem an fehlenden, dezentralisierten und kostengünstigen Abfallwirtschaftssystemen, Know-how und Bewusstsein. Dadurch wird Kunststoffmüll kaum als ein wertvoller Sekundährrohstoff erkannt und verarbeitet. Deshalb ist es plasticpreneur auch wichtig, nicht nur Maschinen zu vermitteln, sondern auch, wie Recyclingprozesse – vom Sammeln bis zum Endprodukt – im Sinne einer Kreislaufwirtschaft eingebettet werden können.

Das schafft Unternehmensgrundlagen: Wenn wir Menschen mit unseren Angeboten dabei unterstützen können, ihre Lebensqualität zu verbessern, etwa indem sie damit langlebige Produkte wie Blumentöpfe, Bodenfliesen oder Lineale herstellen und verkaufen und gleichzeitig die Umwelt von Müll befreit wird, ist das sehr motivierend. Auch unser Wachstum in dem letzten Jahr spiegelt die immense Nachfrage wieder: In über 45 Ländern auf sechs Kontinenten sind unsere Geräte und Tools bereits in Betrieb.

plasticpreneur.com
Online seit 27.01.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Export mit gutem Bauchgefühl

Gesundheit

#schaffenwir

Thomas Perissutti , Institut AllergoSan

Thomas Perissutti baut für den Grazer Probiotika-Hersteller Institut AllergoSan den Auslandsmarkt aus. Aktuell sind die Produkte in Italien gefragt. Das ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Bestes Training für Gipfelstürme

Innovation

#schaffenwir

Lukas Furtenbach, FURTENBACH ADVENTURES

Kaum zu glauben, aber wahr, der weltweite Weltmarktführer für Expeditionen auf den Mount Everest kommt aus Innsbruck: Furtenbach Adventures, ein ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Eine Lanze für die Feuerwehr

Innovation

#schaffenwir

Thomas Braun, BRAUN FEUERWEHRTECHNIK GmbH

Wie die Ideen des Ruderdorfers Thomas Braun in Rom bei der Brandbekämpfung helfen. Ich bin seit meinem fünften Lebensjahr, also ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen