Nachhaltigkeit

#schaffenwir

testh

Nachhaltigkeit

Seifen auf Naturbasis

Gabriele Maier, Kräuterschön und Hanfschön

Gabriele Maier entwickelt nachhaltige Seifen auf der Basis von verschiedenen Naturprodukten.

Vor 16 Jahren begann mit meinem eigenen Kosmetikstudio der Einstieg ins Unternehmertum. Bald schon war klar, dass gerade empfindliche Haut nicht unbedingt synthetisch hergestellte Kosmetikprodukte braucht. Mit meiner Begeisterung für alles, was um uns herum wächst, einer Leidenschaft für Kräuter und Heilpflanzen und einem Faible für Gestaltung und Design, stand vor drei Jahren für mich fest: Ab sofort stelle ich meine eigenen Pflegeprodukte her.

Hautpflege in der ursprünglichsten und natürlichsten Form ist Seife. Seife ist aber nicht gleich Seife. In der Naturseifenmanufaktur Kräuterschön haben wir den Anspruch, aus manchmal verrückten Ideen, besten Zutaten und ganz viel Liebe zum Handwerk unsere Seifen zu produzieren. Auf diese Weise entstehen Naturseifen ohne Farb- und Duftstoffe, Seifen mit natürlichen Farbstoffen und ätherischen Ölen, Bio zertifizierten Seifen, aber auch aufwändig gestaltete Geschenkseifen, verpackt in Bio- zertifizierten Kartons.

„Nicht nur bei den Zutaten für unsere Lebensmittel und Seifen vertrauen wir möglichst auf Partner aus der Region, den vom Design, der Fotografie bis hin zur Website- und Online-Shop Gestaltung geschieht alles rund um Wenigzell.“



Auf der Suche nach Bio-Zutaten, die rund um die Seifenmanufaktur wachsen, fand ich einen Bio-Bauern, der nur zwei Kilometer von mir entfernt Hanf anbaut. Nach der ersten Lieferung Hanfsamenöl war schnell klar, dass man aus dieser vielseitigen Pflanze viel mehr machen muss. Es entstand eine ungewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Kosmetikerin und Hanfbauern – das Ergebnis der gemeinsamen Produktentwicklungsphase ist die Marke Hanfschön. Unter dieser Marke werden Seifen mit Hanföl, Hanf-Hydrolat, Hanfsamenöl, Hanfmehl, Tees und einiges mehr von uns gemeinsam hergestellt und vermarktet. Durch diese Kooperation ist es möglich, Rohstoffe auch auf eigenen Flächen zu produzieren. Ausserdem werden jedes Jahr Versuchsflächen mit verschiedenen Heilpflanzen und Kräutern für neue Produkte angelegt.

Nicht nur bei den Zutaten für unsere Lebensmittel und Seifen vertrauen wir möglichst auf Partner aus der Region, den vom Design, der Fotografie bis hin zur Website- und Online-Shop Gestaltung geschieht alles rund um Wenigzell. Dieser Regionalitätsbezug bedeutet für uns viel mehr als eine Kilometerangabe, es ist viel mehr das Aufspüren von Talenten, Ideen und Menschen mit besonderen Fähigkeiten um uns herum.

Kräuterschön behält sein Wissen und seine Erfahrung nicht nur für sich, ich gebe dieses Wissen auch gerne weiter. In Workshops und Seminaren teile ich meine Erfahrungen und mein Fachwissen mit Kindern und Erwachsenen. Jedes Jahr gibt es hierfür tolle Projekte. Umso stolzer macht es mich, dass unser Engagement schon so viel Anerkennung und Wertschätzung findet. 2019 wurde ich von der WKO Steiermark bei Wahl zur „Unternehmerin des Jahres“ in der Kategorie Start-Up mit einem dritten Platz belohnt.

www.kraeuterschoen.at
Online seit 15.02.2020 (Aktualisiert: 25.02.2020)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mobile Häuser, die Wohnen für Alle ermöglichen

Innovation

#schaffenwir

Philipp Hüttl, LibertydotHome GmbH

Philipp Hüttl und Markus Hörmanseder arbeiten mit ihren „Micro Homes“ am Wohnraum für das 21. Jahrhundert. Wir sind Philipp Hüttl ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Datenverwaltung mit Mehrwert

Unternehmen aufbauen

#schaffenwir

Andreas Glänzer, Martin Brunthaler und Alexander Igelsböck, Adverity GmbH

Drei Marketing-Experten kreierten ein Tool, das Menschen dabei hilft, smart mit Daten zu arbeiten. Um sich in der Online-Wirtschaft behaupten ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit Spiel und Spaß Geschichte und Kultur erlernen

Innovation

#schaffenwir

Tamer Aslan, City Games Vienna KG

2018 gründete Creative Technologist Tamer Aslan mit Partnern die Firma City Games Vienna. Während ich als Kreativ-Ingenieur und Forscher an ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen