Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

testh

Wirtschaft für morgen

Den Boden vor Dürre schützen

Keith Nyanhongo, AgroBiogel GmbH

Keith Nyanhongo schützt mit Gibson Nyanhongo, Johannes Paul Schwarz und Enrique Nacif von AgroBiogel die Erde mit einem speziellen Bio-Gel vor dem Austrocknen.

Wir merken, dass es immer trockener wird. Auch registrierten wir bei Besuchen meiner Eltern in Zimbabwe, dass auf ihrem Feld nur noch schwer etwas wächst. Dazu häufen sich auch in Europa die Dürreperioden. Daher haben wir das agrochemische AgroBiogel entwickelt und Anfang 2021 das gleichnamige Startup gegründet. Das Gel ist ein Wassersuperabsorber, das Wasser in der Erde speichert und langsam wieder abgibt. So überstehen Pflanzen Trockenheit über lange Zeiträume.

„Um die weltweite Ernährung zu sichern muss es Möglichkeiten geben, unproduktive Böden in das Gegenteil umzuwandeln. Wenn dazu noch bis zu 40 % des nötigen Wassers gespart werden, umso besser.“



Hergestellt wird das AgroBiogel zu 100 Prozent aus natürlichen Produkten – von Nebenprodukten der Holzverarbeitung, die sonst verbrannt werden würden. So unterstützen wir die Kreislaufwirtschaft. Nach einigen Jahren zerfällt unser Gel zu Humus und erhöht dadurch die Bodenfruchtbarkeit. So werden auch unproduktive Böden, wie Sandböden, wieder produktiv. Auch bei uns im Unternehmen hat der Klimaschutz höchste Priorität. Das beginnt bei den organischen Bio-Baumwoll-Shirts für unsere 15 Mitarbeiter:innen und endet bei unserem Prozess für die Erstellung des AgroBiogels. Inzwischen haben wir unsere Pilotanlage erbaut, in der wir dann im Herbst 2021 erste Scale ups durchführen werden. Dafür haben wir bereits begonnen, mit potenziellen Vertriebspartner:innen zusammenzuarbeiten.

Für die nächsten Jahre wollen wir Gärtner:innen und Landwirt:innen sowohl in Österreich, als auch weltweit beliefern. Dafür planen wir zu expandieren. So können wir effektiv zur weltweiten Ernährungssicherheit beitragen.

agrobiogel.com
Online seit 27.07.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ein Erlebnis für alle Sinne

Gründung und Selbständigkeit

#schaffenwir

René Nagl, CEO der FIVSEN GmbH

Menschen, die das Besondere schätzen, sind bei René Nagl richtig. Mit hochinnovativer, maßgeschneiderter Technik kreiert der Gründer des Start-ups FIVSEN ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Mehr als nur Sportswear

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Oliver Siedl, TRISIO Fashion

Der Wiener Triathlet Oliver Siedl vertreibt unter dem Namen TRISIO nachhaltige Streetwear und Alltagsbekleidung für Sportbegeisterte. Begonnen hat alles mit ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Smart Waste Lösungen aus Österreich

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Alec Essati , SLOC

Alec Essati entwickelte mit SLOC Smart Waste Lösungen für saubere Städte. Unser Unternehmen bietet eine allumfassende Lösung für intelligentes Abfallmanagement. ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen