WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

© refurbed

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Rethink New

Kilian Kaminski, Refurbed GmbH

Kilian Kaminski, Peter Windischhofer und Jürgen Riedl revolutionieren den nachhaltigen Konsum.

Refurbed ist der am schnellsten wachsende Online-Marktplatz für refurbished Produkte in der gesamten DACH-Region. Seit unserer Gründung im Jahr 2017 sind wir kontinuierlich gewachsen und sind aktuell mit 300 Mitarbeiter:innen in sieben Ländern präsent, darunter Österreich, Deutschland, Schweden, Italien, Irland, Niederlande und Dänemark. Erweiterungen in vier weitere europäische Länder sind derzeit geplant (Stand 2024).

Gestartet haben wir damals als Marktplatz für vollständig erneuerte Smartphones und Laptops, doch unsere Vision war immer, den Konsum in Europa nachhaltiger zu machen und unseren Beitrag zur Etablierung der Kreislaufwirtschaft zu leisten. Unser Angebot, das mit Smartphones und Tablets begonnen hat, erstreckt sich mittlerweile auf Fahrräder, Haushaltsgeräte, Weißware, Sportequipment und vieles mehr. Mittlerweile umfasst unser Sortiment mehr als 18.000 Produkte und wir sind laufend auf der Suche nach neuen Produktkategorien, die sich für Refurbishment und Recommerce anbieten.

 „Alle refurbed Produkte auf unserem Online-Marktplatz sind um bis zu 40 Prozent günstiger als Neuware, sparen CO2, Wasser und Elektroschrott und haben mindestens zwölf Monate Garantie.“

Wir sind alle aufgerufen, den Begriff „neu“ neu zu denken, denn nicht alles, was neu ist, ist auch gut – wie die letzten Jahrzehnte der Linearwirtschaft gezeigt haben. Jede:r Europäer:in verbraucht jährlich im Durchschnitt 14 Tonnen Rohstoffe und produziert fünf Tonnen Abfall pro Jahr. Dass das mit unseren begrenzten Ressourcen nicht vereinbar ist, ist mittlerweile einer breiten Basis bekannt. 

Unser Claim „Rethink New“ adressiert daher den Hinterfragungsprozess, der notwendig ist und sich auf die Frage stützt: Wie definieren wir – einzeln und als Gesellschaft – den Begriff „neu“? Ist nur ein neues Produkt aus neuen Rohstoffen neu? Oder bezieht sich „neu“ auf eine neue Art zu denken, wenn es um unseren Konsum und unsere Bedürfnisbefriedigung geht? Für uns bei refurbed bedeutet das neue „Neu“, dass Produkte von Expert:innen überprüft und refurbished werden. Die Produkte funktionieren wie neu und schauen oft auch aus wie neu, haben aber signifikant weniger Ressourcen verbraucht und nur wenig CO2 ausgestoßen. Und zusätzlich wird durch den zweiten Lebenszyklus, der entsteht, unnötiger Elektroschrott vermieden. Daher ist diese neue Art zu konsumieren radikal nachhaltiger, als ein neu produziertes Produkt zu kaufen. 

Seit unserer Gründung leisten wir mit unserem Angebot einen positiven Beitrag zum globalen Umwelt- und Klimaschutz, da refurbished Produkte im Vergleich zum Neukauf durchschnittlich 80 Prozent CO2, 73 Prozent Elektroschrott und 90 Prozent Wasser einsparen. Zusätzlich investieren wir in innovative Umweltprojekte und neue Technologien in den Bereichen Landscape Restoration, ordnungsgemäßes Elektroschrott-Recycling sowie CO2-Reduktion aus der Atmosphäre und den Weltmeeren, um unseren positiven Einfluss zu vergrößern.

Unser Businessmodell beweist, dass „born circular“ auch wirtschaftlich rentabel ist: Wir haben im Sommer 2023 einen akkumulierten Gesamtaußenumsatz von 1 Milliarde Euro erzielt und im November 2023 unsere Series C Investmentrunde erfolgreich abgeschlossen. 

Weitere Informationen: www.refurbed.at

Online seit 08.11.2019 (Aktualisiert: 10.06.2024)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ein Stück nachhaltige Lebensfreude

Nachhaltigkeit und Lebensfreude durch Upcycling

#schaffenwir

Sissi Vogler, REFISHED fair fashion e.U.

Verwenden statt verschwenden: Frei nach diesem Motto hat die gebürtige Salzburgerin Sissi Vogler 2012 ihr Fair Fashion Label REFISHED ins ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Soziales, nachhaltiges Design

Nachhaltiges Design für Entwicklungsländer

#schaffenwir

Lotte Kristoferitsch, EOOS Social Design

Wie gut passen Sozialunternehmertum und Industriedesign zusammen? Mit Blick auf EOOS Social Design können wir verraten: ausgezeichnet. Das österreichische Industriedesign-Studio ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Weihnachtsbäume leben länger

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Daniela Poredos, LM Rabbit HandelsgmbH Greentree

Daniela Poredos zeigt mit ihrem Team, dass es für Weihnachtsbäume ein Leben nach dem Fest gibt. Jährlich werden in Österreichs ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen