WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Regional produziert und lokal vermarktet

Christine und Josef Pletzenauer, s'Hofladl am Naturhof Burgwies

Christine und Josef Pletzenauer führen in Fieberbrunn eine Landwirtschaft in dritter Generation. Seit Kurzem vertreiben sie ihre Produkte auch über einen eigenen Hofladen.

Seit Juli 2020 gibt es bei uns am Hof ein Selbstbedienungs-„Hofladl“, befüllt mit regionalen Produkten aus der Pillerseetal und Kitzbühler Alpen Region. Insgesamt 20 regionale Produzenten bestücken unseren Laden und sorgen so für eine breite Auswahl an Obst- und Gemüseprodukten, Fleisch, Käse- und Milchprodukten, Nudeln, Eier, Mehl und Gries, Eis, Schnäpsen und Likören, Hanfprodukten, Jungpflanzen, Zirben- und Filzprodukten. Und freitags gibt es auch immer frisches Brot und frischen Fisch.

Wir versuchen mit dem Hofladl unsere Region zu stärken und unseren Teil zu einer lebenswerten Gemeinde beizutragen. Mit dem Einkauf in unserem Laden werden schließlich vor allem kleine bäuerliche Familien bei ihrer Arbeit unterstützt. Außerdem halten wir durch den Verkauf lokaler Produkte die Liefer- und Transportwege so kurz wie möglich, was wiederum der Umwelt zugutekommt, schließlich müssen dann Käse- und Fleischprodukte nicht erst durch ganz Europa gekarrt werden müssen, bevor sie im Verkaufsregal landen.

„Bei uns kann man die biologische Kreislauflandwirtschaft nicht nur erleben, sondern tatsächlich leben.“



Außerdem versuchen wir viel zur Bewusstseinsbildung für lokale Produktion und gesunde Produkte vom Bauernhof beizutragen. Bei uns am Hof zeigen wir daher bei Angeboten wie „Schule am Bauernhof“ und Ferienprogrammen auch schon Kindern, wie sie zu bewussten Konsumenten werden. Zudem bieten wir verschiedene Workshops zum Thema Kräuterheilkunde und gesunde Ernährung an.

https://naturhofburgwies.tirol/

#unternehmenumwelt
Online seit 25.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Burgeressen mit gutem Gewissen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Dr. Cornelia Habacher, Philipp Stangl und Wolfgang Haidinger-Klein, Rebel Meat

100% Fleischgeschmack bei 50% Fleischanteil – Rebel Meat Burger-Pattys schmecken und schonen die Umwelt. Mit Rebel Meat schaffen wir es, ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: In und mit der Natur leben

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Familie Bläuel, Berghotel Tulbingerkogel

Linda Bläuel treibt im Berghotel Tulbingerkogel Nachhaltigkeitsprojekte voran. Seit heuer sind es 70 Jahre, dass die Familie Bläuel Eigentümerin und ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Mit nachhaltiger Fasertechnik Ressourcen schonen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Dominic Köfner, Leiter Corporate Communications, Lenzing AG

Die Lenzing Gruppe macht den nächsten Nachhaltigkeitsschritt und verpflichtet sich, die Emissionen entlang ihrer gesamten Wertschöpfungskette zu reduzieren. Als Produzent ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen