Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

testh

Wirtschaft für morgen

Qualität, Regionalität und Bioprodukte

Eva Maria Eder, Hotel City Karin Strickner GmbH

Eva Maria Eder führt das moderne Hotel City in Villach mit einem innovativen umweltfreundlichen Konzept.

Meine Mutter, Karin Strickner, übernahm das Hotel City in Villach 1995 als Pächterin und kaufte den Betrieb 2001. Als alleinerziehende Mutter zweier Töchter gelang es ihr durch Begeisterung an ihrem Beruf und enormen Einsatz den Hotelbetrieb zu dem zu machen, was er heute darstellt: einen modernen, bestens und erfolgreich geführten Vorzeigebetrieb, in dem sich Gäste und MitarbeiterInnen wohlfühlen.

Vor 3 Jahren übernahm ich, die Tochter, Eva Maria Eder, als Geschäftsführerin die operative Tätigkeit. Unser Betrieb ist Vorreiter am Weg in die Zukunft. Mit bestens geschulten und motivierten MitarbeiterInnen legen wir besonderen Wert auf Qualität, Regionalität und Bioprodukte. Unsere Gäste zu begeistern, Gesundes und Wohlschmeckendes anzubieten, Hygiene mit natürlichen, ungiftigen Produkten, Elektrosmog-Reduktion und Wasserqualitätsverbesserung ist tägliches Arbeiten im Hotel.

„Nachhaltigkeit ist bei uns seit Jahren Standard und wird in allen Bereichen des Betriebes gelebt.“



Die hauseigene Quelle dient zur Warmwassereinspeisung, LED Lampen leuchten aus allen Lichtquellen, Spezialgeräte säubern Teppiche und Matratzen allergikergerecht, E-Smog wird für den Menschen kompatibel gemacht, Mülltrennung und kompostierbare Drucksorten und WC Papier sind ein Muss. Am Frühstücksbuffet vermeiden wir alle Verpackungen, bieten höchste Qualität, Selbstgemachtes, Regionales und Bioprodukte. Das schmeckt der Gast! Die umweltfreundliche Fortbewegung unserer Gäste schaffen – nach Wunsch – die E-Bikes. Im kommenden Jahr feiern wir „25 Jahre Hotel City“ unter der Führung von Familie Karin Strickner bzw. Eva Maria Eder. Damit verbunden ist eine weitere zukunftsweisende Investition in eine Photovoltaik Anlage.

https://hotelcity.at
Online seit 21.10.2019
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Grüne Maxime fürs Denken und Handeln

WIRTSCHAFTFÜRMORGEN

#schaffenwir

Mario Heine, TECHquadrat

Mario Heine und seine Werbetechnik-Spezialisten von TECHquadrat optimieren laufend ihren ökologischen Fußabdruck. Nachhaltigkeit bestimmt unser Denken und Handeln – heute ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Das Autohaus als Stromproduzent

Wirtschaft von morgen

#schaffenwir

Josef Schnitzhofer, Autohaus Schnitzhofer

Das Autohaus Schnitzhofer in Abtenau produziert den Großteil des Stroms mit einer PV-Anlage selbst. Wir im Autohaus Schnitzhofer in Abtenau ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Handwerk mit Zukunft

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Anita und Philip Kieslinger, Kieslinger Wohnmanufaktur

Unter Strom: Anita und Philip Kieslinger setzen im Fuhrpark ihres Handwerksunternehmens auf Elektromobilität. Unser 1977 in Sigharting in Oberösterreich gegründetes ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen