WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Plogging für einen sauberen Planeten

Stella Wittmann, Verein Plastic Planet Austria

Stella Wittmanns Verein Plastic Planet Austria will Plastik reduzieren und Benachteiligten helfen.

Ich habe den Verein Plastic Planet Austria zur Plastikreduktion im Februar 2018 gegründet und organisiere mit verschiedenen Leuten und Vereinen Aktionen zur Vermeidung von Plastikmüll. Die Idee kam uns, nachdem wir die Dokumentation Plastic Planet von Werner Boote gesehen hatte. Wir veranstalten zum Beispeil so genannte „Plogging Events“. Das Wort kommt aus dem Schwedischen. Es besteht aus Plocka upp – aufsammeln – und Jogging.

„Die Dokumentation Plastic Planet von Werner Boote war Auslöser für unsere Idee.“



Ich bin stolz darauf, gemeinsam mit Peter Machek eine Veranstaltung organisiert zu haben. Machek kennt man als „Stöpselmann“. Seit 13 Jahren setzt er sich für das Sammeln von Plastikstöpseln ein, die von einer Recyclingfirma gekauft werden, sobald eine Tonne zusammengekommen ist. Eine beachtliche Menge an Plastikstöpseln, wenn man bedenkt, dass man 500 Stück sammeln muss, um ein Kilo zu bekommen. Er leistet damit einen wichtigen Teil zur Vermeidung Plastikmüll und hilft gleichzeitig Menschen in Not, zum Beispiel indem er das Geld an schwerkranke Kinder verteilt. Mit der gemeinsamen Aktion habe ich unsere Zusammenarbeit gestärkt!

Leider fehlen uns jüngere Leute, damit die Wohltätigkeitsaktion von Herrn Machek bestehen bleibt! Wir sind auf Facebook, Twitter und Instagram zu finden. Unsere Website ist leider noch nicht fix online, weil wir fast ausschließlich ehrenamtlich arbeiten.

www.facebook.com/Verein-Plastic-Planet-Austria
Online seit 17.11.2019
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Reinigung und Hygiene im Einklang mit Umwelt und Klima

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Simon Meinschad, hollu Systemhygiene GmbH

Die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele bestimmen als Leitrahmen das tägliche Handeln von Geschäftsführer Simon Meinschad und der hollu Systemhygiene GmbH. Wie uns ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Maßgeschneiderte Zukunftslösungen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Matthias Anhofer, Kistlerei

Die „Kistlerei“ von Matthias Anhofer ist ein junges Unternehmen aus Weinitzen, das sich auf die Fertigung maßgeschneiderter Holzkisten und Holzverpackungen ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Reparaturen leicht gemacht

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Sepp Eisenriegler, Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z

Sepp Eisenriegler kämpft für eine einfache Reparatur elektronischer Geräte. Das Recht auf Reparatur wurde auf europäischer Ebene verankert, kurzlebige Geräte ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen