LEHRE

#schaffenwir

testh

LEHRE

Pläne für die Zeit nach der Lehre

Melanie Masek, Salon Inge

Nach ihrer Lehre als Kosmetikerin will sich Melanie Masek zur Maskenbildnerin weiterbilden.

Ich habe schon immer davon geträumt Maskenbildnerin zu werden. Eine Lehrausbildung für diesen Beruf ist aber relativ neu. Zuvor konnten es nur ausgebildete Kosmetiker/innen durch eine Weiterbildung erlernen. Vor drei Jahren entschied ich mich daher diesen Weg zu gehen. Bekannte empfohlen mir als Ausbildungsplatz den Salon Inge in Himberg – von dem ich sogar nicht unweit wohne. Und ich kann mich wirklich glücklich schätzen, dort meine Lehre machen zu dürfen. Denn ich wurde schon sehr früh an den Beruf der Stylistin und Kosmetikern herangeführt. Leider nicht selbstversändlich – besonders in dieser Branche. Hier werden Lehrlinge oft ausgenutzt und mit Hilfstätigkeiten, wie Haare auffegen, putzen oder Handtücher falten, abgefertigt.

„Ich will handwerklich tätig sein. Wegen des überwiegend praktischen Teils habe ich mich für eine Lehre entschieden.“



Für mich gäbe es einige Punkte, die man am aktuellen Lehrlingssystem verbessern könnte: Der Reiz an einer Lehre ist für viele die Praxis. Daher sollten die Aufgaben auch abwechslungsreich, lehrreich und fordernd sein. Außerdem sollte man höhere Gehälter, insbesondere im Dienstleistungsbereich, bieten. Vielen ist nicht klar, dass wir aufs Trinkgeld angewiesen sind. Und zuletzt fehlt es an Werbung und Aufklärung. In der Berufsschule hab ich beispielsweise noch nie von der Möglichkeit eine Matura machen zu können, gehört. Ich finde es aber wichtig, zu wissen, dass einem trotz Schulabbruch noch alle Türen – sogar für eine Universität, offen stehen.
Online seit 13.08.2021 (Aktualisiert: 15.09.2021)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Berufsweltmeister um fünf vor zwölf

Arbeit

#schaffenwir

Stefan Erös, Julius Blum GmbH

Für Maschinenbauer Stefan Erös lief bei den WorldSkills einiges schief. Doch dann kam die Wende. Ich habe bei den diesjährigen ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Zukunftssichere Lehre

Lehre

#schaffenwir

Wolfgang Raninger, AL-KO Production Austria GmbH

Raninger Wolfgang absolvierte die Lehre zum Bürokaufmann und leitet die Logistik bei AL-KO Production. Schon in jungen Jahren war mir ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit der Berufswahl rundhairum zufrieden

LEHRE

#schaffenwir

Nicole Karoliny, Rundhairum

Interessante Lehre: Nicole Karoliny hat die Schule verlassen, um eine Ausbildung als Stylistin zu beginnen und ist mit ihrer Entscheidung ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen