testh

© Michaela Habinger Fotografie

OPTIMIERUNG INTERNER WERKSTATTPROZESSE

Optimierte Geschäftsprozesse durch Digitalisierung

Benedikt Hans, BENTHO eMobility GmbH

Aus Leidenschaft gegründet, durch Digitalisierung noch weiter verbessert: Die BENTHO eMobility GmbH mit Sitz in Wien und Brunn am Gebirge vertreibt hochwertige E-Bikes und dazugehörige Services. Ihre Werkstattprozesse wurden durch die Unterstützung der KMU.DIGITAL in den vergangenen Monaten analysiert und optimiert.

Gemeinsam mit meinem Co-Geschäftsführer Thomas Thiard-Laforet habe ich 2021 den Entschluss gefasst, mich beruflich zu verändern. Wir beide brennen für E-Bikes, die Idee zur Gründung der BENTHO eMobility GmbH war damit schnell geboren. Wir haben uns von Anfang an sowohl auf den Vertrieb als auch auf Werkstatt-Services für E-Bikes spezialisiert.

Dabei ist uns schnell aufgefallen, dass Ansprüche und Geschmäcker verschieden sind. Je nachdem, ob man ein E-Bike vorwiegend in der Freizeit oder als primäres Fortbewegungsmittel verwenden möchte, müssen unterschiedliche Voraussetzungen erfüllt sein. Aus diesem Grund haben wir eine große Auswahl an E-Bikes für unterschiedliche Einsatzgebiete von verschiedenen Marken im Angebot. Sollte das E-Bike einmal gewartet und serviciert werden müssen, haben wir eine eigene Werkstatt eingerichtet. Sie ist nicht nur für bei uns gekaufte, sondern für alle E-Bikes und Fahrräder offen.

Wir wissen nun viel genauer, was wir in Zukunft für unsere digitalen Geschäftsprozesse brauchen.

Bis vor kurzem haben wir uns in Sachen Digitalisierung vor allem um unseren Webshop, Suchmaschinenoptimierung und unsere Social Media Aktivitäten gekümmert. Um in weiterer Folge auch noch die internen Abläufe innerhalb der Werkstatt zu verbessern, haben wir in den vergangenen Monaten mit Unterstützung der KMU.DIGITAL einen genaueren Blick auf unsere Werkstattprozesse geworfen. Ziel dabei war eine bessere und transparentere (Ressourcen-) Planung gepaart mit verbesserter Kundenkommunikation.

Durch den externen Blickwinkel eines KMU.DIGITAL Beraters konnten wir einige kurzfristige Optimierungen durchführen und unmittelbare Verbesserungen erzielen. Dazu zählt zum Beispiel die effizientere Gestaltung unserer Workflows rund um die Reparaturannahme sowie die damit verbundene zeitliche Planung und Priorisierung der Reparaturarbeiten.

Für uns als KMU war die Zusammenarbeit mit der KMU.DIGITAL Beratung ein echter Gewinn. Wir wurden während des gesamten Prozesses durch einen erfahrenen Berater begleitet und wissen nun genauer, was wir in Zukunft für die Verbesserung unserer Geschäftsprozesse brauchen. Die saubere Dokumentation des gesamten Prozesses ist uns nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft eine große Hilfe. Sie hilft uns beispielsweise dabei, die richtigen IT-Dienstleister auszuwählen und die Weiterentwicklung unseres Unternehmens voranzutreiben.

https://www.bentho.at

Online seit 22.05.2024
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Digitales Rückgrat der Medienbranche

Digitalisierung

#schaffenwir

Clemens Prerovsky, APA-IT Informations Technologie

Das Team der APA-IT liefert innovative und serviceorientierte IT-Lösungen und -Produkte im Medienwandel. Die APA-IT, Technologietochter der österreichischen Nachrichtenagentur APA ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Kulturprojekte von Linz bis Japan

Innovation

#schaffenwir

Franz Seiser, franz seiser experience

Franz Seiser plant, organisiert und führt Veranstaltungen durch und konnte auch im Ausland glänzen. In den über 7.600 Produktionen, die ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit FREDI raus aus der Wohlfühlzone

Innovation

#schaffenwir

Harald Mayr & Thomas Fischer, CIT-Solutions OG

Weil sie keine Software zur Personalplanung fanden, entwickelten Harald und Thomas diese selbst. Der Thomas und ich sind schon seit ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen