WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Ohnewas: Hier ist der Name Programm

Gabriele Ohnewas, Natürlich Ohnewas

Voll natürlich: Gabriele Ohnewas setzt bei ihren Kosmetikprodukten auf Qualität ohne synthetische Zusatzstoffe.

Naturkosmetik alleine war mir einfach nicht genug. Ich hatte es vielmehr auf ein Rundumpaket abgesehen, dass noch einen Schritt weitergeht und auch alle anderen Bereiche inkludiert. Mein Grundgedanke war, WIRKLICH natürliche Körperpflegeprodukte zu erzeugen, die auf synthetische Zusatzstoffe komplett verzichten können. Denn Naturkosmetik ist nicht gleich Naturkosmetik: Aus Kostengründen oder optischen Gründen wird oft auf synthetische Hilfsstoffe zurückgegriffen. Sowas hat in unseren Produkten aber nichts verloren.

„Synthetische Stoffe jeglicher Art kommen uns nicht in den Topf. Die Natur schenkt uns wunderbare Möglichkeiten – wir müssen sie nur nutzen!“



Qualität bei den Rohstoffen ist uns daher wichtig. Wir verwenden kein Palmöl oder Erdölprodukte, das versteht sich von selbst. Und auch auf unsere Umwelt wollen wir Rücksicht nehmen. Deshalb verzichten wir, wo auch immer es möglich ist, auf Plastikverpackungen. Glas und Papier sind zurzeit unsere Alternativen.

Natürlich lehnen wir auch Tierversuche ab! Wobei: Unser Chihuahua hat unsere Harzsalbe im Winter getestet. Aufgetragen auf seine kleinen Pfoten konnte ihm das Streusalz nichts mehr anhaben.

https://natuerlich-ohnewas.com/
Online seit 18.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Im Einklang mit Mensch, Tier und Natur

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Ulrike und Wolfgang Kleindienst, OAD Kleindienst

Ulrike und Wolfgang Kleindienst bieten auf ihrem Lamastadl-Hof im Waldviertel vielfältige Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein und Nachhilfe im nachhaltig ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Skaten auf Meeresplastik

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Peter Karacsonyi , Kape Skateboards

Peter Karacsonyi aus Linz nutzt für die Skateboard-Produktion auch Kunststoff aus alten Fischernetzen. Schon als Kind und Jugendlicher war ich ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Einkaufen ganz ohne Verpackung

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Engin Dogan, greenroot - der Zero Waste Shop in Innsbruck

Engin Dogan setzte mit dem Zero Waste Shop greenroot ein Zeichen für ressourcenschonenden Lebensmittelhandel. Mit greenroot, unserem Zero Waste Shop ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen