Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

testh

Wirtschaft für morgen

Leben ohne Plastik und Palmöl

Nina Sommeregger, P-FREE eU

Nina Sommeregger unterstützt mit P-FREE Menschen und Unternehmen dabei, ihr Leben plastik- und palmölfrei auszurichten.

Angefangen hat alles damit, dass ich vor Jahren eine Alternative für Nuss-Nougat-Creme suchte, um Palmöl zu vermeiden. Seither ist viel passiert. Ich habe mich intensiv mit dem Thema Palmöl, Plastik und Microplastik beschäftigt, Alternativen gesucht, getestet, wieder verworfen und weiter getestet. Nun ist es soweit und ich habe mein Herzens-Projekt in die Realität umgesetzt: P-FREE, mein Unternehmen.

Oft wird mir erzählt, dass Menschen ja gerne etwas verändern würden und ihren Beitrag für mehr Nachhaltigkeit leisten wollen, aber völlig überfordert sind. Das liegt oft am Zeitmangel, aber vor allem an der Kennzeichnung der Produkte.

„Niemand kann erkennen, wo die 3 Ps (Palmöl, Plastik und MicroPlastik) wirklich versteckt sind.“



Da hatte ich die Idee, Menschen dabei zu unterstützen. Direkt vor Ort. Ob zu Hause oder im Unternehmen. Gemeinsam machen wir einen Ist-Stand der Produkte, die verwendet werden, und erstellen dann, anhand der Aufzeichnungen, einen Plan, was wo sinnvoll zu ersetzen ist und was nicht. Die pure nackte Wahrheit eben. So gelingt es, den Einkauf viel einfacher zu gestalten und mehr Bewusstsein zu schaffen.

Die Themenbereiche sind sehr vielfältig: Von richtiger Mülltrennung bis zum langfristigen, nachhaltigen Leben / Haushalt / Unternehmen ist alles dabei. Außerdem ist es mir, als Mama von drei Kindern, sehr wichtig, Kinder und Jugendliche für den Bereich Nachhaltigkeit zu motivieren. Deshalb biete ich auch Schulungen und Workshops in Kindergärten und Schulen an.

Gemeinsam können wir etwas bewirken und verändern. Es muss nur der erste Schritt gegangen werden, für jeden weiteren gibt es mich.

www.pfree.at/
Online seit 29.09.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Konzepte für die neue Mobilität

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Ehsan und Jakob Zadmard, Alveri

Die Brüder Ehsan und Jakob Zadmard haben sich mit ihrem Unternehmen Alveri ganz der E-Mobilität verschrieben. Ein wesentlicher Baustein zur ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Teilen statt kaufen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Sebastian Waldbauer und Alexander Fally, NEEDIT GmbH

Sebastian Waldbauer und Alexander Fally entwickelten eine Plattform zur Vermietung von Outdoor-Ausrüstung. Wir sind davon überzeugt, dass Eigentum häufig sinnvoller ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Schüttgüter effizient fördern

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

André Wildfellner, Wildfellner GmbH

André Wildfellner ermöglicht mit seiner innovativen Spiralfördertechnik den materialschonenden und energieeffizienten Transport unterschiedlichster Schüttgüter. Es gibt viele Möglichkeiten, um Hackschnitzel, ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen