WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Ökostrom auf ganzer Linie

Martin Peter Weixlbaumer, MPW Group

Der Anspruch von Martin Peter Weixlbaumer: Leben und Arbeiten im ökologischen Gleichgewicht – und das setzt er auch konsequent um.

Der Hauptsitz unseres Unternehmens MPW in Eidenberg wird künftig mit 100 Prozent Ökostrom versorgt. Dafür wurden am Dach des elterlichen Hofs riesige Photovoltaik-Flächen installiert, die mit rund 1.200 Quadratmeter im Endausbau 200 Kilowatt-Peak leisten. Zwei Drittel der Anlage sind dabei als sogenannte „Indach-Variante“ als Ziegelersatz umgesetzt. Baustart war am 12. Juli 2021, die Anlage soll im Sommer 2022 in Betrieb gehen.

Der Sonnenstrom wird für den Eigenbedarf und zur Warmwasserbereitung genutzt und auch die eingemieteten Firmen und der MPW-Co-Workingspace werden mit der eigenproduzierten Sonnenenergie versorgt. Außerdem fahren bereits mehrere Firmen-E-Autos mit 100 Prozent Sonnenstrom vom MPW-Dach. Weil wir bestehende Dachflächen für die Photovoltaik-Anlage nutzen, kam es zu keiner zusätzlichen Bodenversiegelung und mit der Änderung des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) können wir künftig auch Bedarfsträger in der Umgebung mit 100 Prozent Ökostrom versorgen. Einen Speicher haben wir in unseren Planungen für die Zukunft ebenso bereits mitgedacht.

„Durch unser Engagement leisten wir einen wichtigen Beitrag zur oberösterreichischen Photovoltaik-Strategie 2030. Wir haben eines der 200.000 geplanten Photovoltaikdächer.“



Aktuell laufen die Vorbereitungen für den 6. Bauabschnitt auf Hochtouren. Weitere Bauabschnitte sind geplant und werden folgen. Unsere Ziele sind klar definiert und der Masterplan nimmt Form an: Bis 2023 werden wir den elterlichen Bauernhof in einen modernen Standort für EPU und KMU verwandelt haben.

https://www.mpw-group.at/

#unternehmenumwelt
Online seit 01.05.2022 (Aktualisiert: 25.06.2022)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: WMF_DAVID_IN FREIGABE_BILD ANGEFRAGT_Farbe ins Spiel bringen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Julius Hübner, Farben Julias Hübner GmbH

Julius Hübner ist mit seinem Kärtner Betrieb auf den Verkauf von Farben und Lacken spezialisiert. Seinen Fuhrpark will er schrittweise ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Regional produziert und lokal vermarktet

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Christine und Josef Pletzenauer, s'Hofladl am Naturhof Burgwies

Christine und Josef Pletzenauer führen in Fieberbrunn eine Landwirtschaft in dritter Generation. Seit Kurzem vertreiben sie ihre Produkte auch über ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Verpackungen mit viel Liebe recyceln

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Evelyn Weger, Unikatelier

Evelyn Weger setzt in ihrem Unikatelier auf „ganz viel Kreativität in liebevoller Handarbeit“ und wiederverwendete Paketkartons. Das Motto „Dein Wunsch. ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen