WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Neue Wege zum ganzheitlichen Wirtschaften

Ernst Gugler, gugler*

Geschäftsführer Ernst Gugler versteht sein Kommunikationshaus als Leitstern für eine Wirtschaft, die in eine l(i)ebenswerte Zukunft leitet und begleitet.

Wir sind ein integrales Kommunikationshaus und glauben an die Kraft der Kommunikation. Weil sie der entscheidende Faktor für nachhaltig wirtschaftlichen Erfolg und gelingenden Wandel ist. Seit mehr als 30 Jahren brennen wir als familiengeführtes Unternehmen für diese Vision, mit unserem täglichen Tun nützlich für den Planeten – und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

„Mit unseren Produkten und Dienstleistungen möchten wir für unsere Kunden Impulsgeber und Partner sein, sich ebenfalls am Gemeinwohl und damit zukunftsfit auszurichten. So kann gugler* Gutes vermehren und helfen, Zukunft zu gestalten.“



Um unsere Vision mit Leben zu erfüllen und als Multiplikator für ganzheitliches und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften tätig zu sein, sind wir in drei Geschäftseinheiten organisiert.

Unsere Zukunftswerkstatt begleitet Unternehmen bei der Neuausrichtung und Umsetzung einer gemeinwohlorientierten Unternehmensstrategie. Unsere Agentur übernimmt die analoge und digitale Kommunikation zukunftsfähiger Marken im Sustainable Design-Ansatz. Und unserer Druckerei setzt sie im höchsten Ökodruckstandard nachhaltig und mit viel Liebe zum Detail um.

Das beste Beispiel und Vorbild für andere ist das eigene Tun. So arbeiten wir in zwei Betriebsgebäuden, die wegen ihrer ökologischen Bauweise mehrfach ausgezeichnet wurden. Das erste besteht aus Holz, Glas und Wänden aus gestampftem Lehm. Die Dächer sind begrünt. Durch die Wände fließt Grundwasser zum Kühlen im Sommer, die Maschinenabwärme wird im Winter zum Heizen verwendet.

Unser zweites Greenbuilding ist Österreichs erstes Cradle to Cradle-inspiriertes Plusenergie-Gebäude. Es ist zu 95 Prozent recycelbar, ein Viertel der verwendeten Stoffe hatte bereits ein Vorleben. Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt mehr Energie als das Gebäude verbraucht und unsere Produktionsmaschinen schnurren zu 100 Prozent mit Ökostrom. Auf jeden Fall auch einen Besuch wert ist unser guglers Sinnreich. Ein besonderer Ort im Naturschutzgebiet Pielach-Auen. Unsere Mission sowie unsere Philosophie der Kreislaufwirtschaft ist hier gelebte Realität.

https://www.gugler.at/
Online seit 15.09.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit Recycling-Trockenbeton Rohstoffe sparen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Georg Bursik, Baumit GmbH

Baumit-Geschäftsführer Georg Bursik setzt unter dem Label GO2morrow auf innovative Baustoffe, deren mineralische Basis aus recycelten Rohstoffen besteht. Erstmals ist ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Alles aus einer Hand

GASTRO-TECHNIK

#schaffenwir

Helmut Fersterer Sen., Gebrüder Fersterer Ges.m.b.H. KG

Wer professionelle Ausstattung für einen Gastronomiebetrieb sucht, wird hier fündig. Der Betrieb der Gebrüder Fersterer wurde 1983 gegründet. Seither hat ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Nachhaltige Stoffe sind die Hauptsache

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Dorothée Sonnenstädt, Die Hauptsache

Dorothée Sonnenstädt verarbeitet in ihrer kleinen Hutmacherei ausschließlich nachhaltige Textilien. Mir liegt das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz persönlich und unternehmerisch ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen