WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Natürlich gesünder schlafen

Stefan Flemmich und Philipp Kreutzer, Elastica Matratzen-Schaumstoffe-Zubehör Gesellschaft m. b. H.

Die Geschäftsführer Stefan Flemmich und Philipp Kreutzer haben Elastica zum ersten klimaneutralen Unternehmen der Branche gemacht.

1976 von Wilhelm Aigner, Erik Flemmich, Karl Huber und Siegfried Kreutzer in Salzburg gegründet, war Elastica der erste österreichische Hersteller von Latexmatratzen. Heute produziert unser Familienunternehmen immer noch hochwertige Matratzen, aber auch ausgefeilte Schlafsysteme, Betteinsätze, Boxspringbetten und sämtliches Zubehör für den gesunden Schlaf. Dabei sind wir ständig bestrebt, unsere Produkte weiter zu verbessern, Innovationen voranzutreiben, uns permanent weiterzuentwickeln und flexibel auf Marktentwicklungen zu reagieren.

Deshalb haben wir infolge vieler Anfragen zu Beginn der Corona-Pandemie auch unseren modernen Nähbetrieb umgebaut und rasch auf den großen Bedarf an Mund- und Nasenmasken reagiert. Aufgrund der guten Auftragslage konnte mittlerweile aber der normale Produktionsbetrieb wieder aufgenommen werden.

„Die Wünsche, Anforderungen und die Zufriedenheit jener Menschen, die auf unsere Produkte vertrauen, sind der Leitfaden unserer Arbeit – von einer ersten Idee über die Entwicklung bis hin zur Produktion.“



Dass der Umweltgedanke bei Elastica eine wachsende Bedeutung einnimmt, zeigen wir mit der besonders nachhaltigen Produktion des redmoon genesis-Matratzensortiments. Mit dem Credo #elastica_noplanetb und dem EEC (Elastica Eco Circle) haben wir diese Bemühungen sogar in die Unternehmensleitsätze integriert. Wir sind überzeugt davon, dass ökologische Werte eine neue globale Identität schaffen, daher versuchen wir im Unternehmen Nachhaltigkeit auch immer im Ganzen zu betrachten und nicht nur einen Bestandteil zu extrahieren. Wir danken dabei die ganze Wertschöpfungskette zu Ende und vermeiden Greenwashing und Rebound-Effekte. Daher ist Elastica auch eines der ersten klimaneutralen Unternehmen der Branche, das seine Emissionen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig kompensiert.

https://www.elastica.at/de/
Online seit 07.09.2021 (Aktualisiert: 08.12.2021)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Radeln statt Tadeln

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Axel Zuschmann und Nicole Bäck-Knapp, Ecker & Partner

Axel Zuschmann und Nicole Bäck-Knapp treten auf dem Weg zu Kundenterminen in die Pedale. Ecker & Partner wurde 1998 gegründet ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Umweltfreundlicher Motorsport

Wirtschaft von morgen

#schaffenwir

Kevin Lambert, KUBERG MOTORCYCLES

Mit Elektro-Motorbikes will Kevin Lambert den Motorsport umweltfreundlicher und urbaner machen. „Motorsport urbaner machen …“, das ist unsere Vision als ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Unternehmen effizienter machen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Markus Zehentner, Mechatronik Austria

Digitalisierungsprofis: Die Saalfeldner Mechatronik Austria GmbH von Markus Zehentner verbessert die Energieeffizienz anderer Unternehmen. Wir, die Mechatronik Austria GmbH, sind ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen