WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Nachhaltige Sportmode aus Wien

Nadine Schratzberger, Montreet

Montreet ist ein nachhaltiges Outdoor-Modelabel aus Wien mit dem Gründerin Nadine Schratzberger bewusst den Fokus auf die Umwelt legt.

Als nachhaltiges Modelabel ist es für uns selbstverständlich, dass sich unsere zentralen Säulen und Werte nicht nur auf das Produkt konzentrieren, sondern sich die Nachhaltigkeit durch alle Ebenen zieht. Unsere Materialien beziehen wir daher ausschließlich von HerstellerInnen, die dazu beitragen, das globale Umweltproblem zu lösen und Sekundärrohstoffe in neue Produkte zu verwandeln. Wir verwenden recycelte Fasern und natürliche Rohstoffe für unsere Kleidungsstücke und achten auf eine faire Produktion in Europa. Somit wird Abfall aus der Natur geholt und verwertet, anstatt neuen zu produzieren.

Außerdem steht die Kreislauffähigkeit im Fokus unserer Arbeit. Zum einen achten wir auf eine sortenreine Produktion. Das bedeutet, dass eine Jacke im Bedarfsfall auch wieder komplett zu 100 Prozent recycelt werden und zu etwas Neuem verarbeitet werden kann – vom Stoff bis zum Garn. Zum anderen werden unsere Schnitte so gezeichnet, dass möglichst wenig Rest anfällt, was in der Modeindustrie oftmals leider keine Selbstverständlichkeit ist. Und sollte doch mal etwas anfallen, stellen wir daraus neue Produkte und ZeroWaste-Accessoires her. Darüber hinaus reparieren wir kaputte Montreet-Kleidung für unsere KundInnen kostenlos, um das Kleidungsstück möglichst lange im Lebenszyklus zu halten und Ressourcen zu sparen.

„Wir von Montreet vereinen Nachhaltigkeit, Funktionalität sowie trendig-ausgefallene Designs heimischer KünstlerInnen in unseren Produkten und machen sie zu tragbarer Sportmode und Zero-Waste-Fashion.“



Außerdem können unsere Jacken auch gemietet werden, wodurch Kleidungsstücke öfter benutzt werden und Fehlkäufe vermieden werden. Das verringert nachgewiesenermaßen das Global Warming Potential eines Kleidungsstückes.

Zu guter Letzt spenden wir bei jedem Einkauf drei Prozent des Einkaufspreises an Umweltbildungsprojekte von GLOBAL2000. Mit unseren Einnahmen unterstützen wir Schulworkshops zu Themen wie Klimawandel, Lebensmittelverschwendung, Plastik und Textilindustrie der Umweltorganisation.

https://montreet.net/

#unternehmenumwelt
Online seit 26.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Haushalt ohne Gift und Plastikmüll

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Heidelinde Haas, füllbar

Heidelinde Haas führt den Kampf gegen Plastikmüll mit einem Zero-Waste Geschäft in Wien. Schon lange hat es mich geärgert, leere ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Weinanbau als angewandte Kunst

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Franz Schneider, Artisan Wines

Franz Schneider kultiviert die traditionell-handwerkliche Kunst Trauben zu Wein zu verarbeiten – mit großem Respekt für die Umwelt. Als heimischer ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Das Auto des 21. Jahrhunderts

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Yvonne Winter, FlyNow Aviation

Yvonne Winter und ihr Team wollen mit dem Startup FlyNow Aviation die Zukunft der Mobilität (mit-)gestalten, die globale Technologieführerschaft übernehmen ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen