WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Mit gutem Gefühl urlauben

Johannes und Christiane Scheiblauer, RelaxResort Kothmühle

Johannes und Christiane Scheiblauer haben die Kothmühle in Neuhofen an der Ybbs zu einem RelaxResort der Spitzenklasse ausgebaut – und nach und nach voll auf Nachhaltigkeitskurs gebracht.

Seit Generationen steht der Name Kothmühle für Familienbetrieb, Gastlichkeit und Qualität. Wo einst eine Mühle und später eine Gaststätte zu Hause waren, ergeben heute Tradition und Moderne in unserem Wellnesshotel ein entspanntes Ganzes. Aber all das wäre ohne Nachhaltigkeit nichts – der Begriff steht praktisch in der ersten Zeile unseres Leitbildes. Dabei geht es uns allen voran um soziale Nachhaltigkeit, denn ein Hotel wäre nichts, ohne die Menschen, die in ihm arbeiten und nächtigen.

Ganz wichtig ist uns aber auch ökonomische Nachhaltigkeit – nicht zuletzt um einen dauerhaften Bestand des Unternehmens zu sichern. Als Träger des österreichischen Umweltzeichens und des EU Eco-Labels setzen wir auf eine breite Palette an Umweltschutz- und Energiesparmaßnahmen. Dazu gehört zum Beispiel, nur noch Strom aus erneuerbaren Energien zu verwenden. Bei unseren Speisen und Getränken setzen wir mehrheitlich auf regionale und biologische Produkte, wir betreiben einen Naturbadeteich und gleich daneben wechselt unsere große Bienenblumenwiese über das Jahr mehrmals die Farbe und begeistert damit nicht nur Hummeln und Wildbienen.

„Trotz aller gesetzten Energiesparmaßnahmen wollen wir beim Thema weiter am Ball bleiben und uns weiter verbessern. Denn gerade als Hotel, als Resort, können wir gemeinsam wirklich einen Unterschied machen.“



Damit aber noch lange nicht genug: Intelligente, wassersparende Armaturen ermöglichen unseren Gästen zugleich eine Verwöhndusche und einen kleinen Wasserfußabdruck, die Wärme des Wassers kommt ausschließlich von hausinternen Hackschnitzel- und Pelletsheizungen und wir betreiben 90 Prozent unseres Fuhrparks elektrisch. Zudem verwenden wir im Haus ausschließlich Recyclingpapier, wir bieten unseren Gästen die Möglichkeit zur Entlehnung von E-Bikes und außerdem die Möglichkeit selbst einen Teil zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen: Wer bei uns nächtigt, kann nämlich freiwillig auf die tägliche Zimmerreinigung verzichten und bekommt dafür als Dankeschön einen Gutschein überreicht.

https://www.kothmuehle.at/
Online seit 16.01.2023 (Aktualisiert: 19.01.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Agentur mit Weitblick

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Michael und Matthäus Wimmer, Wimmer-Dirnberger GmbH & Co KG

Die Agentur Wimmer & Dirnberger steht für Verlässlichkeit und Kompetenz in Versicherungsangelegenheiten – und neuerdings auch für einen elektrifizierten Fuhrpark. ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: CSR und Nachhaltigkeit im Blick

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Günter Goldhahn, G-GROUP Unternehmens- und Prozessberatung

Mit einem innovativen Tool erlaubt Günter Goldhahn Unternehmen einen raschen Überblick ihrer SCR- und Nachhaltigkeitsmaßnahmen. Als Unternehmensberater und Certified CSR ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Die Wände der Zukunft sind grün

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Susanne Formanek, GRÜNSTATTGRAU

Mit Bauwerksbegrünung gestaltet GRÜNSTATTGRAU lebenswerte Städte der Zukunft und leistet damit einen Beitrag zur Klimawandelanpassung. Seit 1991 existiert unser gemeinnützige ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen