Innovation

#schaffenwir

testh

Innovation

Kulturen zusammenbringen

Roland Trnka, Crossover Culture Epoch

Roland Trnka vereint mit dem Event „Crossover Culture Epoch“ unterschiedlichste Kunst- und Kultur-Genres.

Nach 50 Jahren im Musik-, Tour-, Agentur- und Event-Business
und nach 33 Jahren im Film-, Moderations-, Ideen- und Organisations-Geschäft habe ich im Mai 2019 beschlossen, etwas ganz Neues zu schaffen. Nach Umfragen wurde mir klar, dass die Menschen überfordert sind mit ihrer Freizeitgestaltung. Ich erfand deshalb die Crossover Culture Epoch.

„Viele verschiedene Genres aus Kunst und Kultur können an einem Tag und an einem Ort erlebt werden. „



So helfen wir den Menschen, Wege, Zeit, Benzin und Stress zu sparen und dadurch auch etwas für die Umwelt und die Gesundheit zu tun.

So ein Projekt ist nur im Team und mit Freunden möglich. Aufgrund meiner Erfahrung und meiner vielen Kontakte besetzte ich jedes Genre aus Kunst und Kultur mit einem Team von Freunden. Wichtig war mir dabei der Mix aus jungen und erfahrenen Teams. So werden die Jungen auf dem Weg nach oben unterstützt und die Erfahrenen als Lehrer eingebunden. Und es war mir auch sehr wichtig, behinderte Menschen mitwirken zu lassen.

In den Monaten Mai und Juni 2019 schrieb ich die Konzepte, Juli bis August informierte und organisierte ich, von September bis Dezember standen die Teams (30 Freunde in Führungspositionen) und wir konnten für unser Event am 15. Dezember 623 begeisterte Menschen gewinnen. Der Erfolg gibt mir recht, weil wir enorme Zustimmung fanden und viele Einsame plötzlich eine Art Familie hatten.

Mit unserem „Crossover Get–Together“ rufen wir eine neue Epoche aus. Wer möchte, kann unserem Verein auch beitreten, selbst mit gestalten, Vergünstigungen in Anspruch nehmen, Kunst und Kultur gemeinsam genießen.
Online seit 15.12.2019
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Automatisieren, wo andere nicht mehr können

Innovation

#schaffenwir

Stefan Sackl, SAB - Sondermaschinen- und Anlagenbau GmbH

Stefan Sackl und sein Unternehmen SAB punkten weltweit mit dem Automatisieren von besonders schwierigen Prozessen. Das mittelständische Unternehmen SAB – ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ein Paradies für Naschkatzen

Qualität

#schaffenwir

Julia Kilarski, Crème de la Crème

Julia Kilarski verwöhnt in ihrer Patisserie die Gäste mit außergewöhnlichen süßen Kreationen. Das Crème de la Crème ist eine kleine, ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Kulturprojekte von Linz bis Japan

Innovation

#schaffenwir

Franz Seiser, franz seiser experience

Franz Seiser plant, organisiert und führt Veranstaltungen durch und konnte auch im Ausland glänzen. In den über 7.600 Produktionen, die ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen