WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Kleidung für ein besseres Morgen

Viktoria Peschl, VIKTORIA & VIKTOR

Das Team von VIKTORIA&VIKTOR produziert faire Mode in Handarbeit.

Unser Label VIKTORIA & VIKTOR steht für schlichte und zeitlose Kleidung. Die Designs sind vielseitig kombinierbar und werden aus umweltfreundlichen und regional produzierten Materialien hergestellt. Wir wollen, dass unsere Kleidung ihre Käuferinnen und Käufer ein Leben lang begleitet – deshalb setzen wir auf zeitlose Schnitte und eine hochwertige Verarbeitung.

„Ob Business, Cocktail oder Nachmittagskaffee – unsere Stücke passen immer und ermöglichen ein einfaches Up- & Downdressing.“



In Zeiten der Überproduktion und der Umweltverschmutzung zeigen wir mit unserer Arbeit, dass es auch anders geht. Auch Ökokleidung kann schick sein – und ein großes Luxuslabel garantiert keine fairen Arbeitsbedingungen oder die beste Qualität. Deshalb entstehen unsere Stücke vom ersten Entwurf bis hin zur letzten Naht in unserem kleinen, feinen Atelier in der Stumpergasse im 6. Wiener Gemeindebezirk.

Nachhaltigkeit sollte nicht das Material, sondern alle Aspekte der Produktionskette und Produktmerkmale sein. Simple, reduzierte Schnitte befreien unsere Kleidung von Trends, die morgen wieder vorüber sind. Darüber hinaus achten wir auf eine hochwertige Verarbeitung, denn nichts ist ärgerlicher als Kleidung, die bereits nach einer Wäsche ihre Form verliert. Der letzte für uns ganz entscheidende Faktor ist das Material. Wir achten auf natürlichen Ursprung unserer Stoffe, faire Arbeitsbedingungen in deren Produktion und versuchen diese so regional wie möglich zu beziehen, um unnötige Transportmeilen zu vermeiden.

Als kleines Unternehmen wissen wir, dass Veränderung nicht über Nacht geschieht, sondern Zeit und Geduld braucht. Wir möchten unseren Teil zu dieser Veränderung beitragen. Schritt für Schritt für ein besseres Morgen.

viktoriaundviktor.at

Online seit 17.11.2021 (Aktualisiert: 21.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Kupfer als Ausgangsmaterial für Innovationen

Wirtschaft für Morgen

#schaffenwir

Uwe Schmidt, Montanwerke Brixlegg

Upcycling Copper: Die Montanwerke Brixlegg halten Kupfer seit 550 Jahren im Kreislauf. Eingebettet in den Tiroler Bergen upcyclen wir in ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Das nachhaltige Beerdigungsinstitut

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Petra Schlitzer und Paul Jiresch , Beerdigungsinstitut Komet

Paul Jiresch und Petra Schlitzer setzen in Ihrem Familienbetrieb voll auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Bereits bei der Gründung unseres kleinen ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Wiederverwertbare Box für regionale Produkte

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Christine Neumair, Kaufhaus Neumair GmbH & Co KG

Christine Neumair legt im elterlichen Lebensmittelgeschäft den Fokus auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Ich arbeite nun seit ca. vier Jahren im ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen