WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Hereinspaziert in den Dorfsalon!

Kristina Lang und Michaela Stangl, Dorfsalon

Mit dem Dorfsalon will Michaela Stangl in Lenzing nachhaltig lebendige Räume schaffen und zugleich eine weltoffene und dörfliche Nahversorgung bieten.

Hallo, ich bin Michi. Nach Stationen in Linz, Spanien und Salzburg und Radreisen durch Südamerika und von Istanbul nach Österreich sind wir vor zwei Jahren in Lenzing gelandet. Hier fühlen wir uns wohl, hier möchten wir bleiben und hier möchten wir uns einbringen. Ganz konkret mit unserer Bewegung „Dorfsalon – Idee trifft Raum“, mit der wir Leerstand bespielen und vorhandene Ressourcen neu nutzen möchten. Aktuell ist das eine ehemalige Arztpraxis im Zentrum von Lenzing und dort sind wir zurzeit Bio-Café, Begegnungs- und Kursort, Praxisraum, Co-Making-Space für Keramik und vieles mehr.

Dabei hat unsere Reise erst begonnen. Wir schaffen einen offenen, freudvollen, und innovativen Raum für Selbstverwirklichung aller Art. Wir möchten ImpulsgeberInnen für ein blühendes (Land)leben in unserer Region Vöcklabruck/Attersee sein und andere Menschen mit unseren Aktivitäten inspirieren und Mut machen, auch aktiv zu werden – und dabei ist uns auch das Thema Nachhaltigkeit sehr wichtig.

„Mit dem Projekt Dorfsalon schaffen wir einen Nährboden für die unterschiedlichsten Menschen, um in Austausch zu treten und Ideen wachsen zu lassen.“



Der Großteil unserer Einrichtung ist Second Hand und upgecycelt. Wir haben eben keinen Neubau realisiert, sondern Leerstand gefüllt und somit keine zusätzliche Fläche versiegelt. Wir beziehen Öko-Strom und planen aktuell eine Photovoltaik-Anlage, was besonders für den Betrieb unseres Keramikofens und der Wärmepumpe wichtig ist. Auch alle Keramikmassen werden immer wieder recyclet. Wir haben auch ein Elektroauto, mit welchem wir unsere Besorgungen erledigen. Samstags betreibt Kristina Lang im Dorfsalon außerdem das Dorfcafé, welches fast ausschließlich Produkte regionaler Bio-ProduzentInnen verwendet und auch Brunchboxen ohne Verpackungsmüll anbietet. Hier wird ganz bewusst auf klimaschädliche Fleisch- und Fischprodukte verzichtet.

https://www.dorfsalon.at/

#unternehmenumwelt
Online seit 25.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ein Frauen Start Up für gestresste Haut

GRÜNDEN

#schaffenwir

Dr. Kerstin Schallaböck , KAMI skincare

Der Name ihres jüngsten Sohnes stand Pate für die von Allgemeinmedizinerin Dr. Kerstin Schallaböck entwickelte Pflegelinie. Der Wunsch nach einer ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Weniger Haushaltsmüll durch Kompostierung

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Achim Erlacher, Compost

Achim Erlacher vertreibt Thermokomposter, die dazu beitragen, dass Bio-Abfall wieder in den Lebenszyklus findet. Wir alle wollen unseren Teil tun. ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Vegan und nachhaltig

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Silke Bernhardt, die Fleischloserei

Die Fleischloserei ist die erste vegane Fleischerei Österreichs. Bis vor Kurzem war ich beruflich als selbständige Fotografin unterwegs und habe ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen