WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Grenzgänger und Vermittler

Wolfgang Lalouschek, Gesundheitszentrum The Tree, planetYES

Als Arzt und Coach begleitet Wolfgang Lalouschek Menschen auf dem Weg zu ihrer Gesundheit.

Der Baum ist in vielen Kulturen ein Symbol für Leben, Wachstum, Kraft und Beständigkeit. Ob er einzeln in der Landschaft steht oder in Gemeinschaft mit vielen anderen, der Baum bleibt immer einzigartig, ein Individuum, das aber über seine Wurzeln, seinen Stamm und seine Blätter immer mit seiner Umwelt verbunden ist und im Austausch steht.

Für mich versinnbildlicht der Baum seinen Ansatz als Grenzgänger zwischen den Disziplinen und Vermittler ganzheitlicher Lösungen für Gesundheit Suchende. Aus diesem Grund ist der Baum auch Symbol und Namensgeber meines Gesundheitszentrums „The Tree“, dem ich als medizinischer Leiter vorstehe. Weiters bin ich Geschäftsführer bei The Tree Consulting sowie Leiter des Beratungsinstituts Medical Coaching. „The Tree“ vereint Schulmedizin, ganzheitliche Medizin, Coaching und Psychotherapie sowie körperorientierte Methoden.

Hier finden sowohl Einzelpersonen als auch Paare und Familien oder Teams, die beruflich miteinander zu tun haben, Rat und Hilfe. Als persönliche Schlussfolgerung meiner Arbeit mit vielen Menschen in belastenden Situationen und den von mir wahrgenommenen Auslösern in unserem System setze ich meine Möglichkeiten im Projekt planetYES auch für eine nachhaltige und verantwortungsvolle gesellschaftlich-ökologische Entwicklung ein. Für ein Leben mit einem inneren JA in einem Rahmen, zu dem wir auch JA sagen können.

Meine persönliche Neugier – die Zusammenhänge zwischen Körper und Seele betreffend – begleiten mich seit meiner Kindheit und haben mich nie losgelassen. Antworten fand ich auf ganz unterschiedlichen Gebieten – in der Medizin, Biologie, Evolutionsforschung, Psychologie, Philosophie, aber auch im Coaching, in der Körperpsychotherapie, Kommunikations- und Unternehmensberatung. All dieses Wissen, all diese Einflüsse lasse ich in meine Tätigkeit einfließen.

„Es gibt kein Problem, was man nicht durch Entwicklung lösen kann.“



Nicht zuletzt sind es aber meine persönlichen Erfahrungen als Mensch, Mediziner und Unternehmer, die mich zu dem gemacht haben, der ich heute bin. Meine Ratschläge, die ich all meinen Patienten mitgeben kann, sind:
– Mit einem grundsätzlich offenen und positiven Menschenbild geht man besser durchs Leben.
– Es ist besser, Dinge zu ermöglichen, als sie erzwingen zu wollen: Das ist nicht nur wesentlich angenehmer, sondern auch erfolgreicher.
– Lebe nicht über die eigenen Verhältnisse – sonst wird man zum Sklaven seiner eigenen Luxus- und Statusansprüche.
– Bleibe neugierig! Frage dich selbst, was dich wirklich bewegt.
– Finde Menschen, denen du vertrauen kannst und die ebenso aktiv und neugierig sind.

ttc.thetree.at
gesundheitszentrum.thetree.at
www.planetYES.com
Online seit 09.03.2020 (Aktualisiert: 21.10.2021)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Kupfer als Ausgangsmaterial für Innovationen

Wirtschaft für Morgen

#schaffenwir

Uwe Schmidt, Montanwerke Brixlegg

Upcycling Copper: Die Montanwerke Brixlegg halten Kupfer seit 550 Jahren im Kreislauf. Eingebettet in den Tiroler Bergen upcyclen wir in ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit Bodenständigkeit in die Zukunft

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Margit Stadler-Schauer, Stadlerhof Wilhering Einzelunternehmen & Veranstaltungsagentur GmbH

Der Stadlerhof Wilhering wurde bereits 1523 erbaut – dank Besitzerin Margit Stadler-Schauer wird dort heute voll auf Nachhaltigkeit gesetzt. Wie ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Im Sinne nachkommender Generationen wirtschaften

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Veronika Breyer, NÖM AG

„Seit 2016 produziert NÖM als erste Molkerei Österreichs klimaneutral – ein großer Meilenstein.“ Seit über 120 Jahren steht die Niederösterreichische ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen