Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

testh

Wirtschaft für morgen

Genussvoller Fleischersatz aus Pilzen

Thomas und Hermann Neuburger, NEUBURGER FLEISCHLOS GMBH

Durch die genussvollen Alternativen von HERMANN fällt es leicht, auf Fleisch zu verzichten.

Als gelernter Fleischer habe ich die Entwicklung in der Fleischindustrie mit immer größeren Bedenken mitverfolgt. 2016 gründete ich deshalb HERMANN gemeinsam mit meinem Sohn Thomas. Im oberösterreichischen Ulrichsberg nutzen wir den Kräuterseitling als Basis der fleischlosen Produktinnovation. Hinzu kommen regionale Zutaten aus biologischer Landwirtschaft, aber keine Zusatzstoffe. Im Vordergrund steht nicht der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, sondern der individuelle Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit, einem gesünderen Lebensstil und mehr Geschmack – auch an fleischfreien Tagen.

„Nachhaltigkeit und Umweltschutz beginnen bei HERMANN schon bei den vegetarischen Produkten selbst, denn diese helfen dabei, den Fleischverbrauch nachhaltig zu senken.“



Von Anfang an arbeiten wir CO2-neutral und suchen nach Möglichkeiten, um noch nachhaltiger zu werden. Seit Jahren legen wir Wert darauf, dass die Verpackung nicht nur die Produkte bestmöglich schützt, sondern auch so nachhaltig wie möglich ist. Den Plastikanteil haben wir mittlerweile um 80 Prozent reduziert. Außerdem versuchen wir, so autark wie möglich zu produzieren.

Der Kräuterseitling selbst leistet einen zusätzlichen Beitrag zum Umweltschutz – denn diese wachsen am Unternehmensstandort im platzsparenden und damit zukunftsweisenden Vertical Farming. Außerdem benötigt der Pilz in der Aufzucht kaum Wasser und erzielt auf kleinem Platz viel Ertrag.

Unser Unternehmen ist ein voller Erfolg. Mittlerweile produzieren wir mit 40 MitarbeiterInnen sechs vegetarische Bio-Produkte auf Basis des Kräuterseitlings.

hermann.bio
Online seit 06.08.2021 (Aktualisiert: 13.09.2021)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Sei „Nice“ zu Mensch und Umwelt

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Roland Fink, Barbara Unterkofler und Christoph Schreiner, niceshops GmbH

Roland Fink, Barbara Unterkofler und Christoph Schreiner sind mit ihrem Onlinehandel- und E-Commerce-Unternehmen niceshops GmbH seit 2018 klimaneutral. Unsere niceshops ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Gut getragen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Petra Etzelstorfer, WienerLabel

Petra Etzelstorfer gründete in der Babypause „grossekleinewunder“ und lässt ausschließlich in Wien nähen. Let´s start at the beginning. Nach der ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Für Nachhaltigkeit und gegen Klischees

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Cornelia Aigenberger, pauakids e. U.

Das nachhaltige Kindermodelabel pauakids von Cornelia Aigenberger will über Stoffdesigns Klischees öffnen und Vielfalt fördern. Was macht Pippi Langstrumpf so ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen