WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

© © Sigrid Aicher Photography

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Genug von ungesundem Essen und Lebensmittelverschwendung

Eric Letourneur, Auftischt! - mit gutem Gewissen

Mit „Auftischt!“ schafft Eric Letourneur einen Zero-Waste-Kreislauf, der Sinn ergibt.

Als passionierter Fotograf, Taucher und Vielreisender habe ich schon viel Verschmutzung und Vermüllung in unserer umWELT gesehen. Dem werde ich mit dem Projekt „Auftischt!“ entgegenwirken und so viele Menschen wie möglich motivieren, mitzumachen.

Nur wie soll die Lösung zu dem globalen Problem aussehen? Selbstbedienungsautomaten von „Auftischt!“ werden mit gesunden, g’schmackigen Speisen im Glas, zuckerreduzierten Getränken und nachhaltigen Snacks befüllt. Die leeren Gläser werden gesammelt, gereinigt und wieder befüllt. Ein Zero-Waste-Kreislauf, der Sinn ergibt.

„Der Fokus des Projekts liegt auf der 24/7 Versorgung, einer wertvollen gesunden Ernährung, der Kreislaufwirtschaft und der umweltfreundlichen Verpackung.“



Im Großteil unserer Speisen werden „Wunderlinge“ verarbeitet. Lebensmittel, die normalerweise aus ästhetischen Gründen aussortiert werden. Ganz wichtig ist auch die kinderleichte, unkomplizierte Bedienung der Automaten für jeden.

Durch das umweltfreundliche Konzept leisten die Kunden jeden Tag einen wichtigen Beitrag für sich und die Umwelt. Zusätzlich gibt es dem Endkunden ein gutes Gefühl und Gewissen etwas Gutes getan zu haben. Besonders ist es für jene Menschen, deren Pause auch immer zu kurz ist, um etwas wertvolles Kochen zu können. Und ganz ehrlich: Wer hat denn immer Lust und die Zeit frisch zu kochen?

Die 24/7-Verpflegung von Mitarbeitern ist jetzt ein Kinderspiel. Das Essen und Getränke können ganz leicht und unkompliziert entnommen und aufgewärmt werden. Bei einem langen Arbeitstag kann das Essen sogar mit nach Hause genommen werden.

Und warum das Ganze?
Erstens: Ich weiß, dass dieses Projekt vielen Menschen im hektischen Alltag das Leben leichter macht und eine wertvolle Alternative in den Pausen ist.
Zweitens: Wie Mahatma Gandhi so schön sagte: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ Das nimmt sich „Auftischt“ als Leitspruch.

www.auftischt.at
Online seit 10.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Zarter Schmuck mit starker Botschaft

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Matthias Eckmayr und Hanna Plank-Bachselten, MAKAROjewelry

Hanna Plank-Bachselten gründete MAKARO schafft mit fairem Schmuck Freude – und Arbeitsplätze. Unsere Schmuckstücke stehen für einen positiven Lebensstil. Und ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Die Experten für nachhaltige Küchengeräte

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Marcel Koidl, KoMo

Das Familienunternehmen Komo setzt bei Menschen und der Umwelt voll auf Nachhaltigkeit. Wir bauen seit über 35 Jahren Getreidemühlen, Flocker ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Einfach und schön 

MINIMALISTISCHES DESIGN

#schaffenwir

Katja Storto, Matrixe E.U.

Der erste Eindruck zählt – nicht nur beim persönlichen Kennenlernen, sondern auch im Design. Katja Storto bringt Grafiken, Präsentationen und ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen