WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Gemeinsam für einen grünen Postweg

Lisa Pum, Österreichische Post AG

Die Post ist bereits jetzt Vorreiterin und Innovationstreiberin im Bereich grüner Logistik.

Seit 10 Jahren gilt: Wer mit der Post versendet, belastet die globale Klimabilanz nicht. Bis 2030 wird die Zustellung sogar völlig CO2-frei sein. Wir achten auch bei all unseren Infrastrukturinvestitionen darauf, unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. So statten wir alle unsere neuen Logistikzentren mit Photovoltaikanlagen aus, schaffen dort Grünflächen für Insekten und Wildbienen und bauen zudem unsere Elektroflotte, die mit über 2.100 Fahrzeugen bereits die größte Österreichs ist, laufend aus.

„Nachhaltigkeit ist das zentrale Element unserer Konzernstrategie, die wir 2020 erneuert haben.“



Ich arbeite als Corporate Sustainability & Umweltmanagerin bei der Österreichischen Post AG. Unser Fokus auf Nachhaltigkeit ist nicht neu. Mit unseren Initiativen sind wir Vorreiterin und Innovationstreiberin im Bereich grüner Logistik. Denn uns ist klar ist, wir alle müssen einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten. Nur gemeinsam können wir hier erfolgreich sein. Diese Rolle wird zunehmend wichtiger werden – aber nicht nur was unsere ökologischen Maßnahmen angeht, auch unser wirtschaftliches Handeln und unsere Unternehmenskultur ist auf Nachhaltigkeit und langfristigen Erfolg ausgelegt. KundInnenorientierung und Diversität stehen bei uns im Fokus.

Die Österreichische Post AG wurde 1999 gegründet, wobei das Österreichische Postwesen bis 1490 zurückgeht. Die Post AG beschäftigt derzeit 23.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete 2020 einen Jahresumsatz von 2,2 Milliarden Euro.

https://www.post.at/
Online seit 30.07.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Traditionelles Handwerk mit nachhaltigen Rohstoffen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Melanie Eckhardt, Bürstenerzeugung

Melanie Eckhardt ist die einzige Bürstenmacherin im gesamten Burgenland. Das Handwerk der traditionellen Bürsten- und Besenherstellung begleitete mich seit meiner ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Gemeinsam den Erfolg ernten

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Gregor Witzmann, Farm-ING

Gregor Witzmann will mit seinem Unternehmen Farm-ING die Welt der Landtechnik smarter und zugleich nachhaltiger machen. Von Kindesbeinen an faszinierte ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Die etwas anderen Freigeister

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Lisa Peer, Evita Marketing

Lisa Peer setzt mit ihrer Innsbrucker Marketingagentur Evita Marketing konsequent auf Nachhaltigkeit. Abseits ausgetretener Agenturpfade eröffnen wir mit Evita eine ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen