WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Gemeinsam an die Stange

André und Lis Perschel, Dance Moves Partner KG

Innerhalb von sechs Jahren haben André und Lis Perschel ihr Pole Dance Unternehmen zum Marktführer in Europa entwickelt.

Die unternehmerische Reise von mir und meiner Frau begann im Jahr 2016, als sich Lis mit knapp 20 Jahren mit Fitness Kursen selbstständig machte – damals allerdings noch ohne Pole. Von Anfang an ergänzten wir uns auch unternehmerisch sehr gut: Ich, André übernahm die wirtschaftliche Komponente, Prozessgestaltung und den Aufbau des Unternehmens, während Lis sich um den kreativeren Part von Kursgestaltung, Trainerdasein und Kundenakquise kümmerte.

Nach einer kurzen Babypause starteten wir dann 2018 richtig durch: Wir eröffneten in unserem Heimatort mit 2.000 Einwohnern unser erstes Pole Dance Studio. Natürlich mussten wir am Anfang gerade im ländlichen Bereich mit sehr viel Widerstand kämpfen, aber mit Durchhaltevermögen schafften wir es trotzdem das Studio komplett auszulasten (15 Kurse pro Woche). 2019 eröffneten wir dann gleich zwei weitere Studios und wir starteten außerdem Gespräche zur Übernahme der bis dahin größten Pole Dance Marke Oberösterreichs.

Am 1. Jänner 2020 war es dann soweit: Lis und ich übernahmen offiziell die Marke „Dance Moves“ samt der bestehenden Studios und wir verschmolzen beide Marken zur heutigen Marke „Dance Moves by Lis“. Wir bauten bestehende Standorte wieder auf und eröffneten zusätzlich weitere Standorte. Mit insgesamt sieben Eigenstandorten und der namhaftesten deutschsprachigen Trainer-Academy positionierten wir unser Pole Dance Unternehmen als Marktführer in Österreich.

„Wir dachten, wenn wir es mit unserem ersten Pole Dance Studio in einem Ort mit so wenigen Einwohnern schaffen, dann schaffen wir es überall.“

Dann kam das wohl stärkste Unternehmerjahr für uns: Corona 2020. Während aber andere abwarteten, gingen wir bereits am zweiten „Lockdown-Tag“ mit einem sehr umfangreichen Online-Programm an den Start. Anfang 2021 gingen wir dann außerdem – mitten im Lockdown – mit einem neuen Konzept live. Mit Hilfe von Chris Steiner, welcher einen großen Namen in der Fitness-Branche hat, änderten wir unser eigens entwickeltes Franchise-Konzept zu einem Lizenzsystem um. Mit Erfolg: Heute stehen wir bei bereits 40 fixierten Partner-Standorten – und es werden täglich mehr. Wir sind somit Marktführer für Pole Dance in ganz Europa und trotzdem stehen wir gefühlt immer noch am Anfang – und starten nun erst richtig durch!

Unsere ausführliche Geschichte haben wir in einem kurzen E-Book zusammengefasst: https://dancemoves.at/e-book/

https://dancemoves.at/
Online seit 24.06.2022 (Aktualisiert: 27.06.2022)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Faire Mode für einen nachhaltigen Lifestyle

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Klaus Buchroithner, VRESH

Klaus Buchroithner brachte sein nachhaltiges Label aus der Skaterszene an neue Zielgruppen. Das faire Modelabel VRESH gründete ich im Jahr ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Familie und Beruf unter einen Hut bringen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Ruth Gabler-Schachermayr und Lisi Molzbichler, BalanceUP GmbH

Die Mompreneurs Lisi Molzbichler und Ruth Gabler-Schachermayr wollen selbstständige Eltern beim schwierigen Spagat zwischen Beruf und Familie unterstützen. Wenn uns ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Bio-Kaffee nachhaltig verpackt

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Silvia Lasselsberger und Walter Schweifer, Cult Caffè Kaffeerösterei GmbH

Was macht man mit einer eigenen Kaffeerösterei? Natürlich auf Nachhaltigkeit setzen – so wie Silvia Lasselsberger und Walter Schweifer mit ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen