WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

Marietta Babos, DAMENSACHE

Die gebürtige Ungarin Marietta Babos unterstützt mit DAMENSACHE Frauen bei ihrer Finanz- und Altersvorsorge.

Die finanzielle Situation von Frauen hat mich schon von klein auf beschäftigt und persönlich betroffen. Nach dem plötzlichen Tod meines Vaters machte die Pension meiner Mutter nach Abzug der Fixkosten etwa drei Euro pro Tag aus. Mit der Zeit wurde mir bewusst, dass ein niedriges Einkommen und Altersarmut bei Frauen keine Seltenheit, sondern die Regel sind. Diese Erkenntnis motivierte mich, nach meinem Wirtschaftsstudium in Budapest und Wien und nach zwölf Jahren in der Unternehmensberatung die unabhängige Plattform DAMENSACHE in Wien zu gründen.

Seit 2018 unterstütze ich mit meiner Expertise Frauen auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit. Denn gerade Frauen haben oft durch die häufige Kombination aus Kindern, Karenz, Karriereknick, Scheidung und einer langen Lebenserwartung Einkommens- und in Folge auch Pensionsnachteile. Die staatliche Pension reicht für sie oft nicht aus, um gut leben zu können. Daher müssen sie besonders vorsorgen. Doch noch immer schrecken viele Frauen vor dem Finanzthema zurück.

„DAMENSACHE ist mein Herzensprojekt. Mein Ziel ist, dass Frauen dieser und der kommenden Generationen finanziell sicher aufgestellt sind. Ich spreche auch über Altersarmut, will aber keineswegs, dass die Angst vor Armut zur Triebfeder wird, sondern dass das Tun positiv motiviert ist.“



Hier setzt DAMENSACHE an. Wir stellen Frauen einfach verständliche Informationen und Beratung zur Finanz- und Altersvorsorge zur Verfügung. Das Ziel ist, dass sich Frauen in jedem Alter ein finanziell selbstbestimmtes Leben ermöglichen können.

Dabei biete ich diese Dienstleistungen bewusst kostenlos an: Die Kosten sollen kein Hinderungsgrund sein, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Wenn sich eine Kundin für ein Finanzprodukt entscheidet, bekommen wir eine Vermittlungsprovision.

Abgesehen von mir sind derzeit 13 Berater:innen bei DAMENSACHE tätig. Ich wünschte mir, es gäbe noch mehr Frauen in der Finanzberatung. Es ist so wichtig, Bewusstsein für dieses Thema zu schaffen.

damensache.at
Online seit 02.03.2023 (Aktualisiert: 06.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit Blick auf die Zukunft

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Walter, Martin und Daniel Nauschnegg, Energietechnik Nauschnegg GmbH

Walter, Martin und Daniel Nauschnegg beraten KundInnen zum Thema Energieeffizienz, sie gehen aber auch selbst mit gutem Beispiel voran. Wir ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Von der Natur inspiriert

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Sigrid Juchtmans, Sternchenlieb Tirol

Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Sigrid Juchtmans fertigt unter der Marke Sternchenlieb Tirol naturnahe Schmuckstücke. Die Haupttätigkeit von ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Smarte Mehrwegtragetasche belohnt Umweltschutz

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Christoph Hantschk, bgood GmbH

Mit der von Christoph Hantschk erfundenen „goodbag“ kann man guten Gewissens einkaufen – und sparen. Mit goodbag haben wir die ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen