Zukunft

#schaffenwir

testh

Zukunft

Erneuerung aus Tradition

Stephan Bair, Tyrolia Buch - Papier

Die Buchhandlung Tyrolia ist stolz auf die lange Geschichte und begreift das Internet als Chance.

Für mich wäre Innsbruck wohl nicht Innsbruck, wenn es die Tyrolia-Buchhandlung in der Maria-Theresien-Straße nicht gäbe. Die Buch- und Papier-Filiale besteht seit mehr als 100 Jahren, unsere Wurzeln reichen aber noch weiter zurück. Damals dauerte es oft Wochen ein Buch zu bestellen, heute haben wir selbstverständlich ein modernes Warenwirtschaftssystem, wir betreiben seit mehr als 20 Jahren sehr erfolgreich einen Online-Shop mit rund sechs Millionen lieferbaren Buchtiteln und setzen neben dem klassischen Buch, unserem Papier-, Schreibwaren- und Geschenkebereich auch auf ein starkes Angebot an e-Readern und e-Books.

„Buchhandlungen wird es immer geben – aber in welcher Form, das hängt vor allem von den Wünschen der Kunden ab. Wichtig ist es, sich immer rechtzeitig und proaktiv auf Veränderungen einzustellen.“



In unseren 18 Filialen – 15 davon in Tirol, eine in Wien, eine in Bludenz und eine in Salzburg – kommen wir ins Gespräch mit unseren Kundinnen und Kunden. Dieser persönliche Austausch ist uns sehr wichtig, weil wir dadurch jeden Tag etwas Neues dazulernen. All unsere Filialen sollen daher Wohlfühlorte, Orte der Begegnung und Entschleunigung sein. Das gilt auch für unsere Angestellten, denn nur in einem guten Umfeld können unsere Teams auch mit Begeisterung und Engagement bei der Sache sein und ihre Liebe zum Buch an unsere Kundinnen und Kunden weitergeben.



Als Vorstand für den Handel bei Tyrolia bin ich stolz auf die Leistungen, die unsere Filial-Teams Tag für Tag erbringen, und freue mich, dass das auch von unserer Kundschaft geschätzt und sehr positiv angenommen wird. Unsere Aktivitäten gehen längst über die gewöhnlichen Serviceleistungen hinaus. Natürlich bieten wir immer noch persönliche Fachberatung im Geschäft, aber wir beraten und informieren auch digital, beispielsweise mit den Online-Buch-Empfehlungen unserer Buchhändlerinnen und Buchhändler, oder mit unserem Newsletter. Unsere Veranstaltungen, Lesungen, Workshops, die „Lange Nacht in der Buchhandlung“, der Sommerleseclub oder andere Leseförderungs-Aktionen für Kinder erreichen und begeistern ein großes Publikum.

Projekte wie unser Nachhaltigkeitsjahr 2020 „Seite an Seite in die Zukunft oder versandfertig innerhalb von 1 Werktag und das bei kostenloser Lieferung innerhalb Österreichs.

www.tyrolia.at
Online seit 22.01.2020
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Beratung in schwierigen Situationen

Stabilität

#schaffenwir

Karin Erne-Siding, Psychologische Beratung - Legasthenie- u. Dyskalkulietraining

Für Karin Erne-Siding hat das Wohlbefinden ihrer Klienten – auch in emotional schwierigen Situationen – oberste Priorität. Ich bin in ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Nachwuchstechniker für Oldtimer

Historische Technik

#schaffenwir

Heribert Werginz, Werginz Motorsport

Heribert Werginz gibt mit KFZ-Kollegen das Wissen über Oldtimer an die jüngere Generation weiter. Wir haben gemeinsam mit einigen KFZ-Technikern, ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Räume virtuell erlebbar machen

Innovation

#schaffenwir

Philipp Hubmer und Jakob Kolmanic, Threesixty Media Solutions OG

Philipp Hubmer und Jakob Kolmanic entwickeln innovative Techniken im Bau- und Immobilienbereich. Im Jahr 2016 haben wir die Threesixty Media ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen