WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Erfolgsfaktor Design

Stefanie Schafzahl, Corliss Design

Die Steirerin Stefanie Schafzahl steigert mit ihrer Agentur „Corliss Design“ den Wiedererkennungswert von Unternehmen – und setzt dabei auch auf Nachhaltigkeit.

Ich bin ein sehr kreativer Mensch und mir war daher schon recht früh klar, dass ich später einmal als Grafikerin arbeiten möchte. Dieses Ziel habe ich dann nach der Matura und meinem mit einem Bachelor of Arts abgeschlossenen Studium an der FH Joanneum auch erreicht. Damit hätte ich eigentlich zufrieden sein können – und war es zu der Zeit auch. Was mir zu meinem ganz großen beruflichen Glück aber noch fehlte, waren mehr gestalterischer Freiraum und vor allem größere Unabhängigkeit, als ich sie damals in dem Unternehmen erlebte, in dem ich gearbeitet habe. Ich wollte selbstbestimmt und ortsunabhängig arbeiten und habe daher Anfang 2022 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

Seitdem betreue ich mit meiner Agentur zahlreiche größere und kleinere nationale und internationale Kunden und gestalte für sie Logos und Corporate Designs ebenso wie ganze Markenstrategien für einen professionellen Auftritt. Dabei merke ich immer wieder, dass vielen Unternehmer:innen gar nicht bewusst ist, wie viel die Gestaltung und das Design ihres Auftritts zu ihrem Wiedererkennungswert und ihrem Erfolg beitragen – und welche Chancen dabei oft vergeben werden.

Bekanntermaßen lassen wir Menschen uns unterbewusst stark vom ersten Eindruck beeinflussen. Dadurch werden Unternehmen mit einem professionell erstellten und qualitativ hochwertigen Design automatisch als professionell und hochqualitativ wahrgenommen und sind Kund:innen in weiterer Folge auch bereit, höhere Preise für deren Produkte oder Dienstleistungen zu bezahlen, als das bei vergleichbaren Unternehmen ohne professionellem Design der Fall ist. Ich sehe es als meine Aufgabe, potenzielle Kund:innen darauf hinzuweisen und ihnen dabei zu helfen, die damit verbundenen Potenziale am Ende des Tages für sich zu erschließen.

„Woher der Name meiner Agentur ,Corliss Design‘ kommt? Das ist eine Ableitung meines Social Media-Namens ,Corliss Blackbeard‘, den ich auch wegen meiner tiefen Verbundenheit zum Meer und Leidenschaft für Abenteuer gewählt habe. Er verbindet mein Designerherz mit meinem Entdeckergeist.“



Übrigens: Bei all meinem Handeln waren mir Umweltschutz und Nachhaltigkeit immer schon sehr wichtig. Ich habe daher beschlossen, jährlich rund drei Prozent meines Gewinns an NGOs und Organisationen zum Schutz der Weltmeere zu spenden. Auf diese Weise kann ich einen Beitrag leisten und meine Kund:innen investieren nicht nur in sich selbst und ihr Unternehmen, sondern tun dabei gleichzeitig auch etwas Gutes für unseren Planeten und zukünftige Generationen. Und als erfolgreiche Marke haben auch sie wiederum die Möglichkeit, Menschen zu bewegen und etwas zu bewirken.

https://www.corliss-design.com/
Online seit 20.10.2022 (Aktualisiert: 27.10.2022)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Die Welt in Balance halten

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Felix Aschengschwandtner, Shredidate

Der Oberösterreicher Felix Aschengschwandtner produziert und verkauft handverarbeitete Balanceboard aus regionalem Holz mit kleinem ökologischen Fußabdruck. Schon als Kind übte ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: So trägt man Pelz wieder

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Nina Eiber, enVie

Das Pelz-Upcycling von enVie bewahrt Erinnerungswerte und schafft moderne & zeitlose Einzelstücke. Anfang der Zehnerjahre hatte ich eine Idee: Ich ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Plogging für einen sauberen Planeten

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Stella Wittmann, Verein Plastic Planet Austria

Stella Wittmanns Verein Plastic Planet Austria will Plastik reduzieren und Benachteiligten helfen. Ich habe den Verein Plastic Planet Austria zur ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen