Unternehmen aufbauen

#schaffenwir

testh

Unternehmen aufbauen

Erfolgreich im Buchgeschäft

Reinhard Stark, Buchhandlung Stark OG

Das Ehepaar Stark trat den Beweis an, dass Erfolg auch in totgesagten Branchen möglich ist.

In der Kleinstadt Gmünd im Waldviertel stand 2011 ein Geschäftslokal leer, welches meine Frau Birgit und ich wieder mit Leben erfüllen wollten. Meine Frau wollte immer ein Buchhandlung eröffnen und so kam uns die Idee, aus dem ehemaligen Gasthaus eine Buchhandlung mit Café zu machen. Wir redeten mit einigen Geschäftspartnern, und schon bald konnte ich das so schöne Wort „mutig“ nicht mehr hören. Denn „Mutig“ war die einhellige Meinung zu unserem Projekt, dicht gefolgt von „Das hält sich nicht lange“.

Wir haben es aber trotzdem geschafft. Wir haben es geschafft in einer „verstaubten“ Branche, die eigentlich totgesagt wurde (aufgerieben zwischen Amazon, E-Book und generell weniger Print-Konsum) in einer Kleinstadt zu bestehen und zu beweisen, dass es möglich ist, eine moderne, „coole“ und unabhängige Buchhandlung am Land erfolgreich zu führen.

„Allen Skeptikern zum Trotz haben wir es geschafft, unseren Traum einer gemeinsamen Buchhandlung zu realisieren und eine totgesagte Branche in die Gegenwart zu bringen.“



Wir haben mit Veranstaltungen die Kunden zu uns gelockt (Lesungen, Cocktailabende, Verkostungen), sind zu den Kunden gegangen (Lesungen in einer Gärtnerei, in einer Pop-up-Sky-Bar und sogar in der Sauna) und haben uns damit sichtbar gemacht. Mit dem „Stark-Buch-Frühling“ – einem Literaturwochenende im Palmenhaus in Gmünd mit jeweils mehr als 1.000 Besuchern – sind wir auch überregional sichtbar geworden. Unser Ruf eilte dann auch bis in die Großstadt Wien und wir erhielten im Vorjahr die schönste Bestätigung für unser Tun, als wir beim österreichischen Buchhandlungspreis des Bundeskanzleramts gewonnen haben und uns Buchhandlung des Jahres nennen durften.

Ja, es geht. Man kann es mit Kreativität, Mut und viel Einsatz schaffen, selbstständig erfolgreich zu sein. Auch in einer Branche und in einer Gegend, die beide nicht unbedingt als zukunftsträchtig gesehen werden. Das wichtigste dabei ist aber: Es macht Spaß. Wir durften bei unseren Veranstaltungen so viele wunderbare Autoren kennenlernen und haben so viele nette Kunden, dass sich jeder Tag und jede Nacht, die wir durchgearbeitet haben, mehr als ausgezahlt haben.

Veranstaltungen:

www.facebook.com/starkbuch

Foto:

„Buchpräsentation mit Bernhard Aichner beim Stark-Buch-Frühling (Foto: Reinhard Stark)“

Online seit 15.12.2019 (Aktualisiert: 21.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Lieferservice aus gesunder Küche

Qualität

#schaffenwir

Bernd Grasser, Toni's Essen Auf Rädern

Bernd Grasser und sein Team liefern frische Gerichte ins Haus und sagen der Lebensmittel-Verschwendung den Kampf an. Seit mehr als ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Moderation mit Mehrwert

Unternehmen aufbauen

#schaffenwir

Bettina Kerschbaumer-Schramek, dieKerschbaumer.at - Moderation und Moderationstrainings für Business Events

Bettina Kerschbaumer-Schramek moderiert und bietet Moderationstraining für Business Events an. Wo „unternehmen“ Moderator*innen etwas? Was „schaffen“ sie, was vorher noch ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Erfolgreich mit Down-Syndrom

Arbeit

#schaffenwir

Nicole Steinacher, Der Kleine Magische Laden

Nicole Steinacher kennt die besonderen Fähigkeiten von Menschen mit Down-Syndrom und gründete ein Café. Menschen mit Behinderung wird nur zugetraut, ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen