WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Energie neu denken

Thomas Melzer, André Felker und Peter Mayrhofer, backbone.one GmbH

Die ehemaligen C-Level-Manager und -Gründer Thomas Melzer, Peter Mayrhofer und André Felker bündeln mit backbone.one ihre bisherigen Erfahrungen im Sinne der Nachhaltigkeit.

Unser im House of Energy im 15. Wiener Bezirk angesiedeltes Unternehmen backbone.one versteht sich als weltweit erste Plattform, auf der neue Geschäftsmodelle auf Basis erneuerbarer Energien Realität werden. Aktuell sind wir dabei, mit verschiedenen Branchen gemeinsame Produkte auf den Markt zu bringen, sodass zukünftig Transaktionen mit und auf Basis von erneuerbaren Energien über unsere Plattform stattfinden können. Dies wird den globalen Energieverbrauch erheblich reduzieren, den CO2-Austoß massiv verringern und neue Geschäftsmöglichkeiten für alle Branchen und Regionen fördern.

Dabei verfolgen wir einen B2B2C-Ansatz, das heißt, wir bieten unsere Produkte Unternehmen an, die diese dann in ihrem Corporate Design ihren Kund:innen und Mitarbeiter:innen zur Verfügung stellen können. Unter dem Strich geben wir damit jedem, von Privatpersonen bis hin zu Unternehmen, die Möglichkeit, sich ohne Hardware-Investitionen und überall (im ländlichen oder städtischen Raum) an erneuerbare Energiequellen anzuschließen. Darüber hinaus beschleunigen wir die Entwicklung der Dekarbonisierung, Dezentralisierung und Digitalisierung der Energiewirtschaft, damit Einzelpersonen und Unternehmen davon profitieren, dem Klimawandel entgegenwirken und zum Erreichen der Klimaziele beitragen können. Schließlich entwickeln wir neue Geschäftsmodelle und Produkte, mit denen wir Energie handelbar machen.

„Wir setzen bei unserer Arbeit auf ein internationales und multilinguales Team aus Entwicklern, Designern, Strategen und Energiespezialisten.“



Mit unserem ersten Produkt „Renablr“ machen wir Bürgerinnen und Bürger – unabhängig von Wohnort und finanzieller Situation – zu aktiven Teilnehmern der Energiewende. Durch die Bereitstellung eines benutzerfreundlichen und kostengünstigen Anschlusses an regionale und erneuerbare Energiequellen erhöhen wir den Anteil der Menschen, die erneuerbare und regional produzierte Energien nutzen, was wiederum die Nachhaltigkeit fördert, die PV-Ausbauziele unterstützt und zum Erreichen der Klimaziele beiträgt.

Darüber hinaus planen wir, zukünftig (erneuerbare) Energie zu einer neuen Währung (Energy-as-a-Currency, EaaC@) zu machen, was dazu führt, dass damit für Dienstleistungen, Lebensmittel und städtische Services bezahlt werden kann und jede Transaktion die Welt ein bisschen besser macht.

https://www.backbone.one/
Online seit 18.08.2022 (Aktualisiert: 19.09.2022)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Brot mit Basis

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Walter, Brigitte, Georg und Sandra Öfferl und Lukas Uhl, Bäckerei Öfferl

Georg Öfferl machten einen beherzten Schritt zurück zum Handwerk und rettete so die Familienbäckerei. „Werd ma nur kein Bäcker net!“ ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit Respekt vor Mensch und Natur

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Andrea Vogl, fünf! concept store

Mit fünf! hat Andrea Vogl in Baden den ersten Concept Store für nachhaltiges Design in der Region südlich von Wien ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Bauen am Puls der Zeit

NACHHALTIGKEIT IN DER BAUBRANCHE

#schaffenwir

Heinz Fletzberger & Manfred Wachtler, SÜBA AG

Nachhaltigkeit ist das Kriterium unserer Zeit – auch in der Baubranche. Als erfahrene Entwickler im Wohn- und Städtebau nimmt die ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen