Nachhaltigkeit

#schaffenwir

testh

Nachhaltigkeit

Energie für die nächsten Generationen

Ewald Karl, Global Hydro

Global Hydro exportiert weltweit Technologien zur nachhaltigen Energiegewinnung aus Wasserkraft.

Es ist kein Zufall, dass sich unsere Firmenzentrale am Ufer der Donau befindet. Als zweitlängster Fluss Europas durchfließt sie so viele Länder wie kein anderer – und steht damit symbolisch auch für die internationale Ausrichtung unseres Unternehmens. Wir sind Hersteller von Wasserkraftturbinen und exportieren nachhaltige Lösungen zur automatisierten Turbinen- und Anlagensteuerung.

Außerdem liefern wir Software und schlüsselfertige Technologien zur Energiegewinnung durch Wasserkraft. Wir sind spezialisiert auf Kaplan-, Pelton- und Francis-Turbinen im Bereich von 100 kW bis 30 MW. Unser IoT-System HEROS steuert und analysiert beispielsweise alle verbundenen Anlagen eines Wasserkraftwerks über eine eigene Plattform. Durch unsere innovativen Lösungen sichern wir eine lebenswerte Umwelt für die nächsten Generationen.

„Nachhaltige Energie ist weltweit gefragt, unsere Exportquote liegt deshalb bei über 95 %.“



Asien ist unser stärkster Absatzmarkt, wir sind aber auch in Lateinamerika sehr aktiv. Eines unserer ersten Projekte wickelten wir nahe Medellin in Kolumbien ab, in Ecuador gehen bald zwei Turbinen mit einer Energieleistung von 32.000 kW ans öffentliche Stromnetz. Das ist genug, um 8.000 Einfamilienhäuser mit sauberer Energie zu versorgen.

Wir sind stolz, zukunftsweisende Technologien in die ganze Welt zu exportieren. Exporterfolge sind für Global Hydro auch ein klares Bekenntnis zum Standort: Mit mehr als 218 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 14 Lehrlingen stärken wir den heimischen Arbeitsmarkt und schaffen Werte für Österreich.

Die Unterstützung der AußenwirtschaftsCenter der WKO ist bei ersten Aktivitäten in neuen Märkten großartig. So sprangen im Krisenjahr 2020 Außenhandelsdelegierte regelmäßig bei Kundenmeetings ein, wenn ich mit meinem Team aufgrund der Reisebeschränkungen nicht fliegen konnte.

global-hydro.eu

Online seit 02.06.2021 (Aktualisiert: 21.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Beton geht auch nachhaltig

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Andreas Wolfthaler, AW-Materials

Andreas Wolfthaler und das Team von AW-Materials gehen neue Wege in der Betonproduktion. Beton ist unsere Passion. Deshalb haben wir ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Auf zu noch nachhaltigeren Wein-Ufern

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Stefan Wiener und Michelle Medl, Weinbau Wiener

Im Südburgenland betreiben Stefan Wiener und seine Lebensgefährtin Michelle Medl ein internationales Vorzeige-Weingut – und bald auch schon ein nachhaltiges ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Regionale Nachhaltigkeit seit Jahrzehnten

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Kathrin & Herwig Zollner, Hotel Zollner

Kathrin und Herwig Zollner verwöhnen die Gäste ihres Hotels in der Nähe des Faaker Sees mit hauseigenen Zutaten. In unserem ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen