Erfolgsgeschichten

#schaffenwir

Kreativität

Eine Designagentur am Dorf

Dieter Fritz, STRUKTIV KG – Büro für Gestaltung

Dieter Fritz hat mit Struktiv eine Grafik- und Kommunikationsagentur im 330-Seelen-Ort Engelmannsbrunn gegründet.

Nachdem ich klassisch eine HTL für Elektrotechnik besucht hatte, habe ich in Liechtenstein als Techniker gearbeitet und habe dabei die ganze Welt bereist. Nach drei Jahren – mit 24 – dachte ich: Ich muss jetzt noch irgendwas anderes machen, bevor ich zu alt dafür bin. Ich wollte etwas Neues studieren, und habe mich damals für das Intermedia Studium in Dornbirn beworben. Bereits während des Studiums gründete ich meine Firma Struktiv.

Während der Arbeit an einem Eigenprojekt, das Buch »Orientation & Identity«, unterhielt ich mich mit dem Chef einer Designagentur in Amsterdam. Er meinte, wenn sich in Holland MechanikerInnen selbständig machen, wissen sie, sie brauchen eine gute Ausbildung, eine gute Steuerberatung, gutes Werkzeug und einen ordentlichen grafischen Auftritt. Dieses Statement war für mich die Initialzündung, nicht die »siebentausendste« Agentur in Wien zu gründen, sondern die erste Agentur in Engelmannsbrunn.

"Erfolg ist Definitionssache. Ich habe mich selbständig gemacht, um meine persönliche Lebensqualität zu verbessern."

Als ich Struktiv vor 15 Jahren gründete, hatten die Leute hier von Grafikdesign genau so viel Ahnung wie von Tiefseetauchen. Das Bewusstsein für Design hat sich seither regional stark verändert. Mittlerweile arbeiten wir zur dritt in einer renovierten Mühle. Eine Prämisse unserer Agentur war immer: Wir machen das, was wir zu 100 Prozent können – für alles andere suchen wir uns professionelle PartnerInnen. Über die Jahre ergab sich somit ein breit gefächertes Netzwerk. Projektspezifisch arbeiten wir mit IllustratorInnen, FotografInnen und TexterInnen, aber auch mit Köchen und Köchinnen und TischlerInnen zusammen.

Erfolg ist Definitionssache. Ich habe mich selbständig gemacht, um meine persönliche Lebensqualität zu verbessern. Davor habe ich für eine Agentur gearbeitet, zu der ich drei Stunden pro Tag pendeln musste. Für meine Frau und mich bedeutet Erfolg: Dass wir unsere Kinder gemeinsam in den Kindergarten und in die Schule bringen und mit ihnen zu Mittag und zu Abend essen. Ein weiterer Erfolg ist, dass wir in unserer Agentur einen 8-Stunden-Tag hochhalten, dabei trotzdem stetig wachsen und auch in unternehmerischen Zahlen erfolgreich sind. Wir haben KundInnen wie Toni Mörwald, die Bildungsberatung NÖ, diverse KMUs mit bis zu 100 MitarbeiterInnen, Handwerksbetriebe, Einzelunternehmen, sowie ein Vielzahl an WinzerInnen.

Auch unsere internationalen Auszeichnungen sprechen von Erfolg – vom Red Dot Design Award, den European Design Award über diverse nationale Auszeichnungen, haben wir schon einige verliehen bekommen. Wir werden in Zukunft mit Eigenprojekten gemeinsam mit befreundeten HandwerkerInnen, ArchitektInnen, KöchInnen und JournalistInnen das ländliche Thema noch mehr in unseren Mittelpunkt stellen. Wenn wir noch dazu den einen oder anderen größeren Kunden überzeugen können, ist alles super.

www.struktiv.at

Geschichte teilen:
Du möchtest wissen, wie es bei #schaffenwir weitergeht? Trag dich hier ein & bleib am Laufenden

Großartig, dass du dich eingetragen hast!


Ab jetzt wirst du von uns regelmäßig mit spannenden Informationen und Updates versorgt! Dich auf dem Laufenden halten? #schaffenwir