Nachhaltigkeit

#schaffenwir

Nachhaltigkeit

Ein neues Leben für Gegenstände aller Art

Andreas Mosgan-Steinbachner, Fundus-Wolfsberg

Andreas Mosgan-Steinbachner eröffnete den ersten nachhaltigen Trödelladen im Zentrum von Wolfsberg.



Die Idee, ein Geschäft in Wolfsberg zu eröffnen, kam mir schon vor längerer Zeit. Ich bin bereits seit über zehn Jahren in der Immobilienbranche tätig und seit ca. 2 Jahren betreibe ich auch das Gewerbe „Entrümpeln“. Mein ursprüngliches Ziel war es, die Aufbereitung von Objekten anzubieten. Da ich aber immer mehr Räumungen und Entrümpelungen durchführe, füllt sich mein Lager ständig mit neuen brauchbaren Gegenständen wie z.B. Möbel, Geschirr, Bilder, Gläser, und sogar Antiquitäten. Am 8 November eröffnete ich meinen ersten Nachhaltigen Trödelladen im Zentrum von Wolfsberg.

„Mein Ziel ist es, das Kunden auch Ihre Wünsche oder Anregungen an uns weitergeben und ich so meine Ware der Nachfrage anpassen kann.“



Meinen Marketingansatz habe ich schon vor der eigentlichen Eröffnung begonnen. Ich habe mit mehreren Regionalmedien bereits vorab eine Werbeoffensive gestartet. Natürlich habe ich auch andere Partner in mein Konzept eingebunden.Gerade die Stadtmacher Wolfsberg oder auch die Gemeinde Wolfsberg selbst hat mich in den letzten Jahren immer tatkräftig unterstützt. In der ersten Zeit nach der Eröffnung habe ich bereits einige Events z.B. kochen für den guten Zweck, Musikevents, Vorlesungen veranstaltet.

Ich bin überzeugt von meinem Konzept und habe mich aus diesem Grunde dazu entschlossen einem nachhaltigen Trödelladen zu eröffnen. Einerseits liegt mir der soziale Zweck sehr am Herzen, und ich habe geplant einen gewissen Teil unseres Gewinns zu spenden, andererseits möchte ich den Kreislauf unserer Wegwerfgesellschaft durchbrechen. Auch Waren die nach längerer Zeit in unserem Laden nicht verkauft werden sollen nicht auf dem Müll landen sondern an soziale Einrichtungen wie das Frauenhaus oder das Jugendamt weiter gegeben werden.

www.fundus-wolfsberg.com

Online seit 13.12.2019 (Aktualisiert: 21.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Grüne Auszeit unter den Sternen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Richard Zünd, Sternen Hotel

Als umweltbewusster Tourismusbetrieb steht das Sternen Hotel mit Direktor Richard Zünd für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt. Im Sommer ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Im Snackboxen-Business

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Stefanie Reiter, SNACK UP KG

Seit 2018 versorgt SNACK UP-Gründerin Stefanie Reiter Teams und Offices mit hochwertigen und nachhaltig erzeugten Snacks zur Motivation ihrer Mitarbeiter. ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Abfalltrennung smart gemacht

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Andreas Opelt, Saubermacher AG

Der Wertstoffscanner der Saubermacher optimiert die Recyclingquote mit künstlicher Intelligenz. Zero Waste ist seit 1979 die Vision der Saubermacher. Dafür ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen