WIRTSCHAFT FÜE MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜE MORGEN

Drei Köpfe für eine Leuchte

Stephanie Graber, Almut von Wildheim

Mit stilvollen Leuchten aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen erobern drei junge Tiroler den Markt.

Die Idee zu ALMUT von Wildheim kam, weil wir so triviales Produkt wie eine Leuchte ganz neu interpretrieren und die Natur in die eigenen 4 Wände bringen wollten und zudem uns und allen anderen dabei beweisen, dass es möglich ist, dies auf ganz natürliche Art und Weise zu tun, d.h. ohne Plastik, künstliche Kleber etc.

Es war vor allem der Ansporn, uns selbst etwas zu beweisen und der Mut, das nun auch wirklich in die Tat umzusetzen. Wir sind ehemalige Arbeitskollegen, haben gefühlt 1.000e Male darüber geredet und haben dann entscheiden, dass wir es jetzt auch wirklich probieren, sonst werden wir es nie wissen.

„Was wir in den letzten Jahren gelernt haben – egal ob inhaltlich oder auch über uns selbst – ist die wohl lehrreichste Erfahrung überhaupt, das kann uns keiner nehmen.“



UND natürlich spielt auch der MUT eine zentrale Rolle, weshalb es ja auch in unserem Label fest verankert ist >

„ALMUT von Wildheim“


– Alm: Ursprung der Materialien
– Mut: unser Mut, die Idee auch Wirklichkeit werden zu lassen
– Wild: wildwichsende Materialien und auch unser teils wilder Tatendrang
– Heim: Heimat, unsere Berge, die eigenen 4 Wände

Wir drei sind die, die gemeinsam an unserer gemeinsamen Idee arbeiten, uns dabei stets gefreut geblieben sind, mit so viel Herz, Leidenschaft und Tatendrang dabei sind und mit einem (meist vielleicht zu) kritischen Blick auf die Dinge, versuchen uns zu verbessern, zu steigern und zu wachsen …

Abgesehen davon, sind es aber gerade auch unser Netzwerk und unsere verlässlichen Partner (Zulieferer, Grafiker etc.), die unsere Philosophie der ALMUT verstehen, teilen und uns ebenso stets mit viel Herzblut unterstützen. NEVER DO IT ALONE! BUT DO IT! 🙂

Ganz zentral ist bei uns wie gesagt das Team, alleine wäre der Weg oft sehr hart – so hat man (auch wenn man nicht immer will) einen ehrlichen Sparingpartner, der selbst nur das Beste im Sinn hat, kann sich gemeinsam über Erfolge freuen, aber auch in schwierigen Situationen das „Leid“ und den Ärger teilen und sich gegenseitig wieder aufmuntern, anspornen und motivieren.

vonwildheim.com
Online seit 11.12.2019
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Spezialistin für Finanzierung

Qualität

#schaffenwir

Susanne Dornmayer, Treffpunkt Finanzieren

Finanzierungsspezialistin Susanne Dornmayer sucht für Privat- und Firmenkunden die „Kredit-Delikatessen“ heraus. Nach vielen Jahren Tätigkeit in einer großen Bank habe ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Elektroflitzer treffen auf Blockchain

Digitalisierung

#schaffenwir

Leroy Hofer, Eloop

Das Wiener Startup Eloop koppelt ihre Carsharing-Flotte mit der Blockchain, um Nutzer an den Umsätzen zu beteiligen. Sharen statt besitzen: ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit vereinfachten Finanzen Zeit und Geld sparen

Innovation

#schaffenwir

Michael Haller, Domonda

Michael Haller etabliert die virtuelle Finanzabteilung und spart Unternehmern damit Zeit und Kosten. KMUs zu mehr Zeit und Erfolg verhelfen, ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen