Nachhaltigkeit

#schaffenwir

testh

Nachhaltigkeit

Die Zukunft der Energiegewinnung

Alois Mochart, Mochart

Energie-Visionär und Installateur Alois Mochart steuert von seinem Energieschiff aus in Richtung nachhaltige Zukunft.



Mir geht es darum, Lebensräume zu gestalten und zu verbessern – und dazu gehören menschen- und umweltfreundliche Formen der Energiegewinnung. Mit meinem Unternehmen mache ich daher die Energie nutzbar, die ohnehin zu Hause verfügbar ist, etwa mit Erdwärme oder Solarenergie. Neben der Eigenstromerzeugung und –speicherung zählt auch Badgestaltung zu den Kernkompetenzen der Firma Mochart. Und wir realisieren viele Haustechnik-Großprojekte mit Bauträgern.

„Gemeinsam mit meinen 50 Mitarbeitern setze ich die Devise um, die ich schon seit 25 Jahren habe: wir installieren nur Anlagen und Geräte, für die keine Energie antransportiert werden muss.“



Denn für mich ist es absurd, Energie immer noch teuer und umweltschädlich von weither zu transportieren, während sie uns kostenlos direkt vor der Haustür zur Verfügung steht.

Umgesetzt haben wir das auch in unserem Energieschiff – der Firmenzentrale in Köflach, die in Form eines Schiffes mit Solarpaneelen als Segel errichtet wurde. Es steht für die Leistungsfähigkeit erneuerbarer Energiesysteme und nützt zum Beispiel Erdwärme zum Heizen und Kühlen und 170 m² Photovoltaik zur Stromproduktion.



Bei der Wahl des Firmenstandortes Köflach war mir auch wichtig, dass meine Mitarbeiter nicht über weite Strecken pendeln müssen. In 25 Jahren haben wir mehr als 50 Lehrlinge ausgebildet. Wir wollen aber nicht nur mit Arbeitsplätzen die Region stärken. Wir unterstützen etwa auch aktiv den ASK Köflach, eine Lebensschule für die Jugend und ein Generationentreffpunkt.

Als weiteres Unternehmen habe ich vor mehr als 20 Jahren in Stainz „mhs“ gegründet, das innovative Installationsboxen erzeugt. Alle für die Rohinstallation im Heizungs- und Sanitärbereich erforderlichen Komponenten sind dabei in einbaufertigen Boxen integriert. Stainz ist gleichzeitig unsere Denkfabrik. So präsentieren wir dort auch die „Erlebniswelt Wasser“, die den Besuchern die Bedeutung des „Lebensmittels“ Wasser auf anschauliche und spielerische Weise näherbringt.

www.mochart.at

Online seit 11.02.2020 (Aktualisiert: 21.03.2023)
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit reinem Gewissen waschen

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Omar Rustanbegovic, OMAR Trade e.U.

Omar Rustanbegovic vertreibt mit Terra Wash +Mg eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Waschmitteln. Wenn wir davon ausgehen, dass jeder Haushalt ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Mit gutem Gewissen drucken

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Christine Schwarz-Fuchs, Buchdruckerei Lustenau GmbH

Nachhaltigkeit ist für die Buchdruckerei Lustenau und Geschäftsführerin Christine Schwarz-Fuchs kein Feigenblatt, sondern ein gelebter Wert auf allen Ebenen. Bei ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Schüttgüter effizient fördern

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

André Wildfellner, Wildfellner GmbH

André Wildfellner ermöglicht mit seiner innovativen Spiralfördertechnik den materialschonenden und energieeffizienten Transport unterschiedlichster Schüttgüter. Es gibt viele Möglichkeiten, um Hackschnitzel, ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen