WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Die Welt in Balance halten

Felix Aschengschwandtner, Shredidate

Der Oberösterreicher Felix Aschengschwandtner produziert und verkauft handverarbeitete Balanceboard aus regionalem Holz mit kleinem ökologischen Fußabdruck.

Schon als Kind übte ich meine Balance immer wieder mit einem alten Skateboard und einem Baustellen-PVC-Rohr. Heute verkaufe ich selbst Balanceboards, wobei unsere Shreditate-Bretter für den optimalen Ausgleich zum Alltag zwei Komponenten verbinden: Sport und Meditation, völlig ortsunabhängig. Abgerundete Kanten, Rocker-Shape, Leichtbauweise, extreme Robustheit und präzise ausgemessene Formen für ergonomischen Stand erlauben ein authentisches Boardgefühl, wie man es vom Surfen, Snowboarden oder Skaten kennt.

„Für jedes verkaufte Shreditate-Board pflanzt unser Partner plant-for-the-planet.org einen Baum – damit leisten wir zumindest einen kleinen Beitrag zur Wiederaufforstung von Regenwäldern.““



Da für uns der Dienst am Planeten an erster Stelle steht, leben wir den Umweltschutz täglich – sowohl privat als auch beruflich. Wir sind bemüht unsere Boards so regional und nachhaltig wie möglich herzustellen, der Transportweg beträgt daher gerade einmal 20 Kilometer. Die Boards werden zu 100 Prozent aus heimischem Echtholz in Tischlermeister-Qualität gefertigt und die dazugehörige Balanceboard Rolle besteht aus reinem Kork. Sowohl im Produkt, als auch in der Verpackung wird kein Plastik verwendet und auch sonst setzen wir generell auf abbaubare Materialien.

https://www.shreditate.com/

#unternehmenumwelt
Online seit 25.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Erst weiße Blütenwolken, dann saftige Früchte

Nachhaltigkeit

#schaffenwir

Harald Aufreiter, Weinhof Aufreiter

Harald Aufreiter hat in der Wachau sein Marillenparadies und macht daraus herrlichen Saft und Aufstrich. Als Marillenbauer aus Krems-Angern, sollte ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: AirportCity Space: Raum für Inspiration & Innovation

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Christoph Schmidt, Flughafen Wien AG

Christoph Schmidt ist Leiter Business Development and Innovation Flughafen Wien. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört auch der neue AirportCity Space. Ein ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Sportbrillen aus nachwachsenden Rohstoffen

Wirtschaft für morgen

#schaffenwir

Christoph Fink, NAKED Optics

Wir als NAKED Optics haben uns als Ziel gesetzt bis 2025 alle unsere Brillen aus nachhaltigem biologisch-basierten Kunststoff herzustellen, ohne ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen